1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Betrunkener Autofahrer rast in Außengastronomie

  6. >

7000 Euro Schaden

Betrunkener Autofahrer rast in Außengastronomie

Bielefeld

Am Sonntag krachte ein Mann nach einer Trunkenheitsfahrt durch die Mauer der Außengastronomie eines Bielefelder Lokals. 

Von Sven Haverkamp

Das Auto nach dem Unfall in Bielefeld. Foto: Polizei Bielefeld

Am Sonntagmorgen (8. August) endete eine Spritztour durch Bielefeld-Sennestadt für einen betrunkenen Autofahrer in einer Mauer. 

Bielefeld: Autofahrer kracht in Außengastronomie

Der 32-jährige Fahrer war gegen 5 Uhr morgens auf der Travestraße in Sennestadt in Richtung der Rheinallee unterwegs. Als er auf die T-Kreuzung am Ende der Straße zufuhr, konnte er nicht mehr bremsen und sein Opel Astra fuhr über den Bordstein und krachte durch die Mauer des Außenbereichs des Cafés Wölke. 

Eine Blutprobe, die bei dem Fahrer durchgeführt wurde, bestätigte den Verdacht der Polizei Bielefeld, dass dieser getrunken hatte. Sein Führerschein wurde eingezogen. Der 22-jährige Beifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird auf etwa 7000 Euro geschätzt. 

Auch in Bielefeld-Jöllenbeck kam es am Wochenende zu einem schweren Unfall. Bei einem Abbiegemanöver wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. 

Startseite