1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Audi rast gegen Baum – Fahrerin in Lebensgefahr?

  6. >

Unfall auf B61

Auto rast gegen Baum: Fahrerin in Lebensgefahr?

Bielefeld

Ein schwerer Autounfall ereignete sich in Bielefeld am späten Donnerstagabend. Eine Frau wurde nach der Kollision in ihrem Wagen eingeklemmt.

Von Sohrab Dabir

Mit schwersten Verletzungen wurde die Bielefelderin in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild). Foto: Arno Burgi/dpa

Auf der Gütersloher Straße (B61) im Bielefelder Ortsteil Ummeln kam es am Donnerstagabend (30. September) zu einem schweren Unfall. Die bisherigen polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass um 21.30 Uhr eine 28-Jährige mit ihrem Audi zunächst stadteinwärts fuhr. 

In Höhe der Bushaltestelle Niederummeln kam der Wagen der Frau dann aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn der Gütersloher Straße ab. Anschließend kollidierte die Fahrerin aus Bielefeld mit einem Baum. Dabei wurde sie in ihrem Pkw eingeklemmt und konnte sich nicht mehr selbst befreien, berichtet die Polizei.

Unfall in Bielefeld: 28-Jährige erleidet schwerste Verletzungen

Feuerwehrkräfte konnten die 28-Jährige schließlich aus dem Audi befreien, ehe sie von Rettungskräften in ein Krankenhaus nach Bielefeld gefahren wurde. Bei dem Unfall auf der B61 erlitt die Frau schwerste Verletzungen – Medienberichten zufolge soll sie sogar in Lebensgefahr schweben. Die Gütersloher Straße musste für die knapp einstündige Unfallaufnahme zwischen dem Knappweg und der Straße Auf der Hart voll gesperrt werden.

Der Wagen der Frau war komplett zerstört und musste abgeschleppt werden. Die Polizei Bielefeld bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich beim Verkehrskommissariat unter der Nummer 0521/54 50 zu melden. Auch in Gütersloh kollidierte neulich ein Autofahrer mit einem Baum. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Startseite