1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Frau verstirbt nach verheerendem Wohnungsbrand

  6. >

Ursache geklärt

Frau verstirbt nach verheerendem Wohnungsbrand

Bielefeld

Eine Bewohnerin, die bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus lebensgefährlich verletzt wurde, ist tot. Die Ursache für den Brand steht offenbar fest.

Von Dario Teschner

Eine 62-jährige Frau ist nach einem Wohnungsbrand in Bielefeld verstorben (Symbolbild). Foto: pixabay.com

In der Nacht zum 27. Januar ist es in einem Mehrparteienhauses an der Arndtstraße zu einem Brand gekommen. Der Feuerwehr war es damals gelungen, eine 62-jährige Bewohnerin aus dem Badezimmer ihrer brennenden  Wohnung zu retten. 

Nach dem Brand in Bielefeld schwebte die Frau in Lebensgefahr und musste aufgrund ihrer Rauchgas- und Brandverletzungen in eine Fachklinik nach Bochum verlegt. Im Krankenhaus verstarb sie schließlich, berichtete die Polizei.

Bielefeld: Ursache nach Wohnungsbrand geklärt?

Die Ermittlungen der Polizei Bielefeld haben ergeben, dass das Feuer in der Wohnung offenbar durch eine defekte Mehrfachsteckdose zurückzuführen ist. Diese habe sich im Wohnzimmer befunden, wo der Brand schließlich entstanden war. Durch Löschwasser und Rauch wurden die betroffene Wohnung sowie weitere Wohneinheiten stark in Mitleidenschaft gezogen. 

Startseite
ANZEIGE