1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Neue mobile Impfaktionen am Wochenende

  6. >

Covid-19

Corona-Infektionen in Bielefeld steigen: Neue Impfaktionen am Wochenende

Bielefeld

Die Inzidenz steigt nicht nur in NRW weiter an, sondern auch in Bielefeld. Am Wochenende sind weitere Impfaktionen in der Stadt geplant.

Von Sven Haverkamp

Bielefeld: Weitere mobile Impfaktionen laufen an (Symbolbild). Foto: Fabian Sommer/dpa

Allerorts steigen die Infektionszahlen durch das Coronavirus wieder an. Auch in Bielefeld liegt der Inzidenzwert nun wieder bei 50,6 (+5,7). Die Inzidenz in NRW stieg am Freitag (13. August) auf 45,5.

Bielefeld: Neue impfaktionen

Um die steigenden Neuinfektionen zu bremsen und zusätzlich schwere Covid-19-Verläufe zu minimieren, soll die Impfquote in der Region weiter erhöht werden. Nicht nur, dass das Impfzentrum Bielefeld mittlwerweile ohne Termin und Einschränkungen impft (ebenso wie die Arztpraxen), die Impfungen sollen auch weiterhin nah an die Bürger herangebracht werden. Dies soll durch mobile Impfstationen gelingen, die sich an belebten Orten in der Stadt positionieren. 

Am Wochenende fahren die Teams also wieder raus und führen die Impfungen direkt vor Ort durch. Hier können sich die Menschen in Bielefeld am Freitag und Samstag (14. August) mit den Vakzinen von Biontech, Moderna und Johnson & Johnson desensibilisieren lassen: 

  • Freitag, 13. August von 11 bis 20 Uhr:
    Sennestadt, Hansestraße 1e (McDonald's)
    Sennestadt, Reichowplatz Ecke Elbeallee 11-15 (Sennestadt-Haus)
  • Samstag, 14. August von 9 bis 20 Uhr: 
    LOOM in der Bahnhofsstraße
    Jahnplatz vor TK MAXX
    Altstadt, Neustädter Straße Ecke Obernstraße
Startseite