1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Mobile Impfangebote angeboten – an diesen Stellen

  6. >

Corona

Mobile Impfangebote in Bielefeld – an diesen Stellen

Bielefeld

Es soll mehr geimpft werden. Daher stellt die Stadt Bielefeld in nächster Zeit mehrere mobile Impfangebote zur Verfügung.

Von Sohrab Dabir

Impfangebote wie hier in Hamburg werden noch immer in großer Menge angenommen. Foto: Markus Scholz/dpa

Trotz hoher Impfquote gab es am Freitag (26. November) einen traurigen Negativrekord zu vermelden. Erstmals seit Beginn der Pandemie liegt die Inzidenz in Bielefeld über 300 – trotz einer Impfquote von über 80 Prozent.  

Um letztere im Angesicht der vierten Corona-Welle noch weiter nach oben zu treiben, soll in Bielefeld weiter geimpft werden. Daher sind nun wieder mehrere mobile Impfaktionen in der Stadt geplant.

Mehrere mobile Impfangebote in Bielefeld

Das Angebot richtet sich vornehmlich an diejenigen Personen, die noch ihre Erst- beziehungsweise Zweitimpfung benötigen. Folgende Termine wurden von der Stadt Bielefeld für die mobile Impfaktion bereitgestellt:

    Ohne Termin

  • Freitag (26. November): 14 bis 22 Uhr, Kesselbrink
  • Sonntag (28. November): 13 bis 19 Uhr, Brackweder Kirche, Haupstraße 48
  • Montag (29. November): 10 bis 18 Uhr, Neues Ortszentrum Senne, Senner Markt 1
  • Dienstag (30. November): 10 bis 18 Uhr, Rewe-Center Babenhausen, Babenhauser Straße 20

    Mit Termin (auch Boosterimpfungen):

  • Donnerstag bis Samstag (2. bis 4. Dezember): 10 bis 18 Uhr, CVJM Jöllenbeck, Schwagerstraße 9 (Ab Donnerstag kann HIER ein Termin gebucht werden)

"Das Impfteam bittet darum, wenn möglich, spätestens eine halbe Stunde vor dem Ende des Impftages vorbeizukommen", heißt es in einer Mitteilung der Stadt Bielefeld. Nur so könne ein schneller und reibungsloser Ablauf gewährleistet werden. Die Impflinge müssen mindestens zwölf Jahre alt sein und den Personalausweis, die Krankenversichertenkarte sowie den Impfpass mitbringen. 12- bis unter 16-Jährige brauchen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Startseite
ANZEIGE