1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Mann bedroht Frau mit Waffe – Großeinsatz der Polizei

  6. >

Unklare Situation

Mann bedroht Frau mit Waffe: Großeinsatz der Polizei

Bielefeld

In Brackwede musste die Polizei Bielefeld schwer bewaffnet zu einem Einsatz ausrücken. Ein Mann hatte zuvor eine Frau mit einer Pistole bedroht.  

Von Sven Haverkamp

In Bielefeld wurde eine Frau mit einer Waffe bedroht (Symbolbild). Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Wie das WB aus Polizeikreisen erfuhr, kam es am Sonntag (5. September) in Bielefeld-Brackwede zu einem Großeinsatz der Polizei. Dort hatten Anwohner einen Mann (57) gemeldet, der vor einem Mehrfamilienhaus eine Frau mit einer Schusswaffe bedroht habe.

Frau in Bielefeld mit Waffe bedroht: Festnahme

Gegen 16.15 Uhr alarmierten Anwohner die Polizei. Im Verlauf eines Streits soll der Mann plötzlich eine Waffe gezogen und gegen die Frau gerichtet haben. Der Auslöser des Streits ist aktuell noch Teil der Ermittlungen. 

Die Polizei Bielefeld, die mit schusssicheren Westen und Maschinenpistolen anrückte, konnte den Mann festnehmen und per Gefangenentransport zur Vernehmung mitnehmen. Er blieb anschliessend in Gewahrsam. Auch die bedrohte Frau und ihre Tochter wurden vernommen. Die Schusswaffe stellte sich als täuschend echte Attrappe heraus. Verletzt wurde niemand. 

Startseite