1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Frau aus Klinik verschwunden – Polizei beendet Suche

  6. >

Vermisstensuche erfolgreich

Seniorin aus Klinik verschwunden: Polizei beendet Öffentlichkeitsfahndung

Bielefeld

Eine 76-Jährige aus Bielefeld galt als vermisst. Nun wurde die Suche nach ihr beendet.

Von Sohrab Dabir

Die Polizei in Bielefeld sucht nach einer vermissten Seniorin. (Symbolbild) Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Update: 1. Februar, 16.35 Uhr. Die Vermisstensuche nach einer 76-Jährigen aus Bielefeld ist beendet. Wie die Polizei mitteilt, konnte die Frau, die sich zuletzt im Klinikum aufgehalten hatte, um 15.50 Uhr erschöpft, aber wohlauf vorgefunden werden.

Erstmeldung: 1. Februar, 12.20 Uhr. Seit Montag (31. Januar) wird eine Frau vermisst. Die 76-Jährige befand sich im Bielefelder Klinikum und wurde dort zuletzt gegen 17.30 Uhr gesehen. 

Nun sucht die Polizei per Öffentlichkeitsfahndung nach der Frau, da sie dement und orientierungslos ist sowie medizinische Hilfe benötigt, wie die Beamten aus Bielefeld mitteilten. Daher bitten sie die Bevölkerung um Hinweise zum Aufenthalt der Seniorin.

Bielefeld: Seniorin aus Klinikum vermisst und ohne Jacke unterwegs

Die Vermisste ist 1,65 Meter groß und hat eine normale bis etwas kräftigere Statur. Ihre Haare sind grau, glatt und schulterlang. Sie trägt vermutlich keine Jacke und ist mit einem hellen Oberteil und einer dunklen Hose bekleidet. Das Kriminalkommissariat in Bielefeld nimmt jegliche Hinweise unter der Nummer 0521/54 50 entgegen.

Tragisch endete indes kürzlich eine Vermisstensuche in OWL. Ein Mann aus Halle war tagelang verschwunden, nun wurde seine Leiche entdeckt.

Startseite
ANZEIGE