1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Gesuchter Tankstellen-Räuber festgenommen

  6. >

Festnahme nach Fahndung

Drei Überfälle in kurzer Zeit: Polizei fasst Tatverdächtigen

Bielefeld

Er soll mehrere Tankstellen in einer Nacht überfallen haben: Der Tatverdächtige war tagelang auf der Flucht. Jetzt vermeldete die Polizei einen Fahndungserfolg.

Von Sohrab Dabir

Der per Fahndung Gesuchte aus Bielefeld konnte noch am selben Tag festgenommen werden (Symbolbild). Foto: dpa

Update: 19. August. Wenige Stunden, nachdem die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung nach einem 20-Jährigen herausgab, konnten die Beamten einen Ermittlungserfolg verbuchen. Der Tatverdächtige, der in Bielefeld und Gütersloh drei Tankstellen-Überfälle binnen weniger Stunden verübt haben soll, konnte am Mittwoch (18. August) um 17.33 Uhr festgenommen werden.

Erstmeldung: 18. August. Die Polizei Bielefeld hat am Mittwoch (18. August) eine Öffentlichkeitsfahndung herausgegeben. Gesucht wird nach einem 20-Jährigen. Er soll für gleich mehrere Tankstellen-Überfälle verantwortlich sein.

Die Taten ereigneten sich binnen weniger Stunden. Mit einer blauen OP-Maske im Gesicht betrat der Gesuchte gegen 20.30 Uhr am Sonntagabend (8. August) zunächst eine Tankstelle auf der Gotenstraße in Bielefeld. Dabei schlug er einer Mitarbeiterin mit einer Waffe auf den Kopf und flüchtete anschließend mit der Beute. 

Tankstellen-Überfälle in Bielefeld und Gütersloh

Wenige Stunden später, gegen 2.45 Uhr, betrat der Verdächtige den Verkaufsraum einer Tankstelle auf dem Nordring in Gütersloh. Dort verletzte er ebenfalls einen Mitarbeiter, diesmal mit Pfefferspray, und machte sich mit der Beute davon. Knapp zwei Stunden danach erfolgte der dritte Überfall.

Diesmal überfiel der Mann eine Tankstelle auf der A2 zwischen Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh. Nachdem er auch hier einen Angestellten mit seiner Waffe bedroht hatte, flüchtete er zum dritten Mal mit dem erbeuteten Geld. Einen Tag später, am 10. August, entdeckte die Polizei auf einem Parkplatz im Süden von Bielefeld das Fluchtfahrzeug des Mannes – einen 1er BMW mit Bielefelder Kennzeichen.

Fahndung in Bielefeld: Wo ist der Räuber?

Der Gesuchte ist 20 Jahre alt und kommt aus Bielefeld. Die Polizei geht davon aus, dass sich der Flüchtige derzeit im Raum Bielefeld aufhält. Die Beamten suchen dringend nach Personen, die Angaben zum genauen Aufenthaltsort des Gesuchten machen können. Zeugen können sich bei der Ermittlungskommission "Goten" unter 0521/5 45 40 melden. Zudem wurden mehrere Fotos des Mannes veröffentlicht:

Startseite