1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Impfzentrum schließt Ende Januar – Alternative gesucht

  6. >

Stadthalle

Impfzentrum Bielefeld schließt Ende Januar – Alternative wird gesucht

Bielefeld

Anfang Dezember stand das Impfzentrum an der Stadthalle Bielefeld wieder zur Verfügung. Doch Ende Januar 2022 soll es bereits wieder schließen. 

Von Sven Haverkamp

Das Impfzentrum in Bielefeld schließt Ende Januar (Symbolbild). Foto: Ennio Leanza/KEYSTONE/dpa

Die vierte Coronawelle ebbt zwar so langsam ab, ist jedoch noch immer in vollem Gange. Auch deshalb sind viele Bürgerinnen und Bürger froh, dass das Impfzentrum an der Stadthalle Bielefeld seit dem 9. Dezember wieder geöffnet ist. Doch schon bald muss sich die Stadt eine Alternative überlegen, denn das Impfzentrum schließt schon wieder.

Impfzentrum Bielefeld schließt – doch die Impfungen gehen weiter

Der Grund für die Schließung ist simpel: Die Halle wird anderweitig benötigt. Derzeit sind Stadt und Krisenstab damit beschäftigt, eine Alternative zu finden. Denn laut Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger muss spätestens ab dem zweiten Quartal 2022 ein neues Impfzentrum in Bielefeld her. Denn dann kommt möglicherweise eine vierte Impfung auf die Menschen zu.

Impfungen ohne Termin im Impfzentrum Bielefeld

Doch bis es so weit ist, bleibt die Impfkampagne auch im Impfzentrum Bielefeld in vollem Gange. Zwischen Weihnachten und Silvester werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen ohne Termin angeboten. Kinderimpfungen sind weiterhin nur mit Termin möglich, die HIER gebucht werden können.

Wer bereits einen Termin gebucht hat, kann diesen dennoch wahrnehmen und hat Vorrang gegenüber Besuchern ohne Termin. Die Öffnungszeiten des Impfzentrums Bielefeld sehen über die Feiertage wie folgt aus: 

  • Weihnachten (24. bis 26. Dezember): Geschlossen
  • Montag bis Donnerstag (27. bis 30. Dezember): 8 bis 19 Uhr
  • Silvester (31. Dezember): 8 bis 12 Uhr
Startseite
ANZEIGE