1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Wut gegen Veranstalter – Steht der Leineweber vor dem Aus?

  6. >

Stadtfest in Bielefeld

Zoff mit Händlern und Anwohnern: Steht der Leineweber-Markt vor dem Aus?

Bielefeld

Für die Besucher war der Leineweber-Markt 2022 in Bielefeld ein lang ersehntes Erlebnis. Doch zwischen Veranstaltern und Anwohnern kam es zu Reibereien.

Von Sven Haverkamp

Der Altstädter Kirchpark rund um den Leineweber-Brunnen verwandelt sich zum Leineweber-Markt in einen Biergarten. Foto: Bielefeld Marketing GmbH

Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie konnte Bielefeld wieder den Leineweber-Markt 2022 feiern. Ein Stadtfest, das die Bürgerinnen und Bürger offenbar dringend brauchten: An den fünf Tagen soll das Fest laut NW etwa 380.000 Besucher gezählt haben.

Leineweber 2022 in Bielefeld: Stress hinter den Kulissen

Doch im Hintergrund war nicht alles so rosig. Es soll zu starken Unstimmigkeiten zwischen den Veranstaltern von Bielefeld Marketing und den Anwohnern und Händlern gekommen sein. Zu laut, zu viel Müll, die Stände verdecken die Geschäfte. Das waren offenbar die stärksten Reibungspunkte. Auch eine Schule soll sich beschwert haben, dass der Schulhof nicht komplett hätte genutzt werden können und die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler nicht gewährleistet war.

Ob die Reibereien zwischen Veranstalter und Anwohnern zu einem Ende des Leinewebers führen könnten? Durchaus möglich. Martin Knabenreich von Bielefeld Marketing sagt, man bekäme das Gefühl, ein Teil der Händler und Anwohner hätten sich gegen Stadtfeste im Allgemeinen und somit gegen die Veranstalter verschworen. Beleidigungen und Behinderung bei der Arbeit hätten massiv zugenommen, berichtet das WB.

Martin Knabenreich (Bielefeld Marketing)

Wenn sich die Bedingungen so fortsetzen sollten, werde man als Bielefeld Marketing keine Stadtfeste mehr organisieren. Eine spannende Aussage auch im Hinblick auf den anstehenden Weihnachtsmarkt. Dennoch ständen nach wie vor die Kaufmannschaft Altstadt und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e.V. (Dehoga) hinter diesen Veranstaltungen in Bielefeld. Das allein würde in Zukunft jedoch nicht mehr ausreichen.

Startseite
ANZEIGE