1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Großbaustelle auf OWD – lange Staus drohen ab heute

  6. >

Suche nach Weltkriegsbomben

OWD: Wegen Großbaustelle drohen lange Staus

Bielefeld

Verkehrsteilnehmer in Bielefeld müssen sich ab Juni auf Verkehrsbeeinträchtigungen einstellen. Der Grund ist eine Großbaustelle auf dem Ostwestfalendamm.

Von Dario Teschner

Eine Großbaustelle auf dem OWD in Bielefeld könnte ab Juni zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen. (Symbolbild) Foto: Christoph Schmidt/dpa

Schon vor Beginn der Sommerferien in NRW wird es eng auf Bielefelds Stadtautobahn. Die Einmündung vom Johannistal auf den Ostwestfalendamm wird ab dem 1. Juni für mehrere Wochen zur Großbaustelle. Unter anderem soll der Boden auf Weltkriegsbomben untersucht werden, die möglicherweise im Erdreich liegen.

Bis zum Ferienstart wird die OWD-Auffahrt Johannistal in Richtung Quelle komplett gesperrt. Nachdem die Bomben-Verdachtspunkte geprüft worden sind, soll es dann Ende Juni mit den eigentlichen Bauarbeiten losgehen.

Bielefeld: Bauarbeiten auf dem OWD erfolgen in mehreren Abschnitten

Im Zuge des ersten Bauabschnitts wird der Verkehr auf dem Ostwestfalendamm dann einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Aufgrund der Teilsperrung wird ein Linksabbiegen vom Johannistal zum Adenauerplatz nicht möglich sein. Nach den Sommerferien soll dann der Asphalt erneuert werden. Für diese Sanierungsmaßnahme wird vom Adenauerplatz kommend eine Vollsperrung eingerichtet.

Während des zweiten Bauabschnitts muss dann in beiden Fahrtrichtungen die OWD-Auffahrt Johannistal vollständig gesperrt werden. Mitte August sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Darüber hinaus ist zusätzlich geplant, den Radweg am Adenauerplatz stadtauswärts umzugestalten und auch an der Straße Johannistal zum OWD sollen neue Radwege entstehen. Diese Arbeiten sind für das zweite Halbjahr vorgesehen.

OWD in Bielefeld gesperrt – moBiel leitet Busse um

Wegen der Großbaustelle auf dem OWD und den damit verbundenen Sperrungen, kommt es auch im öffentlichen Nahverkehr in Bielefeld zu Einschränkungen. Das Verkehrsunternehmen moBiel kündigte an, dass mehrere Busse von Mittwoch (1. Juni) bis voraussichtlich zum 26. Juni umgeleitet werden müssen.

Betroffen sind die Buslinien 22, 142 und N14. "Während der Baumaßnahme stehen die Haltestellen Klosterstraße und Kunsthalle nicht zur Verfügung", berichtet moBiel in einer Pressemitteilung. Für die Fahrgäste wird in der Notpfortenstraße kurz vor der Stapenhorststraße Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Startseite
ANZEIGE