1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld/Melle: Mann stirbt nach schwerem Unfall im Kreis Osnabrück

  6. >

Tödlicher Unfall im Kreis Osnabrück

Bielefelder stirbt nach Kollision mit Motorrad

Melle/Bielefeld

Ein Bielefelder war mit seinem Rennrad in einen tödlichen Unfall verwickelt. In Melle stieß er mit einem Motorradfahrer aus Osnabrück zusammen.

Von Dario Teschner

Bei einem tödlichen Unfall im Kreis Osnabrück ist ein Rennradfahrer aus Bielefeld ums Leben gekommen (Symbolbild). Foto: Julian Stratenschulte/Stefan Puchner/dpa (Montage: hallo24.de)

Ein 69-jähriger Rennradfahrer befuhr am Sonntagnachmittag (24. Oktober) gegen 14.20 Uhr die Hoppenstraße und wollte nach links auf die Altenmeller Straße in Melle abbiegen. Nach Polizeiangaben stieß der Bielefelder dabei im Kreuzungsbereich mit einem vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer (60) aus Osnabrück zusammen, der auf der Altenmeller Straße in Richtung Wellingholzhausen unterwegs war.  

Rennradfahrer aus Bielefeld verstirbt in Osnabrücker Krankenhaus

Bei dem Unfall erlitt der Sportler aus Bielefeld lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Osnabrück gebracht. Dort verstarb er wenig später. Der 60-jährige Motorradfahrer, der nach der Kollision mit dem Rennradfahrer gestürzt und noch einige Meter über den Asphalt gerutscht war, verletzte sich leicht. "Nach einer Untersuchung durch den Rettungsdienst verzichtete der Osnabrücker auf eine Behandlung im Krankenhaus", heißt es in dem Polizeibericht. 

Bei dem tödlichen Unfall in Melle wurde das Rennrad des Bielefelders in mehrere Teile zerrissen und auch am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn der Altenmeller Straße blieb für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt. 

Startseite
ANZEIGE