1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Social Distortion kommen in den Lokschuppen

  6. >

Konzertempfehlung

4 Jahrzehnte Rock 'N' Roll: Social Distortion kommen nach Bielefeld

Bielefeld

Der Lokschuppen bekommt am Mittwoch hohen Besuch. Social Distortion aus Kalifornien geben sich die Ehre.

Von Sohrab Dabir

Es gibt nicht viele Bands, die sich so wenig in eine Kategorie pressen lassen wie Social Distortion. Seit 1978 kreieren sie einen Sound-Mix aus Rockabilly, Blues Rock und Punkrock. In der Szene wurden sie damit über Jahre zu Legenden.

Ihr Hit "Don't Drag me Down" aus dem 2004 erschienenen Album "White Light, White Heat, White Trash" ist bis heute ein Klassiker auf den Tanzflächen vieler Diskos. Auch, wenn Fans seit 2011 auf ein neues Album warten, ist die Band immer wieder gern gesehener Gast auf Europas Bühnen. Nun kommt das Quartett um Gründer, Sänger und Gitarrist Mike Ness nach Bielefeld.

Social Distortion am Mittwoch in Bielefeld

Während ihrer derzeit anhaltenden Europatour machen Social Distortion am kommenden Mittwoch (22. Juni) Halt im Bielefelder Lokschuppen (Stadtheider Straße 11). Mit im Gepäck haben die US-Amerikaner zwei Bands von der britischen Insel. Grade 2 und die Lovebreakers werden im ausverkauften Lokschuppen den Auftakt geben. Wie der Veranstalter mitteilt, ist bargeldlose Zahlung vor Ort überall möglich. Eine Abendkasse wird es nicht geben. Einlass ist um 18 Uhr, los geht es um 19 Uhr.

Startseite
ANZEIGE