1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Bewaffneter Tankstellen-Raub – Polizei fahndet mit Bild

  6. >

Zeugen-Aufruf

Bewaffneter Tankstellen-Raub: Polizei fahndet mit Bild

Bielefeld

Der Überfall auf eine Tankstelle in Bielefeld-Mitte ereignete sich bereits am vergangenen Dienstag. Nun veröffentlichte die Polizei ein Foto des Tatverdächtigen.

Von Sven Haverkamp

Bielefeld: Die Polizei fahndet nach einem Tankstellen-Überfall (Symbolbild). Foto: Carsten Koall/dpa

Am vergangenen Dienstagnachmittag (19. Oktober) hat ein Unbekannter eine Tankstelle an der Heeper Straße in Bielefeld überfallen und ist mit seiner Beute anschliessend in Richtung der Mühlenstraße geflüchtet. Nun fahndet die Polizei mit einem Foto nach dem Mann.

Bielefeld: Tankstellen-Angestellte mit Messer bedroht

Gegen 14.50 Uhr betrat der unbekannte Mann den Verkaufsraum der Tankstelle an der Einmündung Heeper Straße und Hermann-Delius-Straße in Bielefeld. Er bedrohte eine anwesende Angestellte mit einem Messer und forderte Geld. Die Mitarbeiterin folgte den Anweisungen und packte die Einnahmen in eine mitgebrachte Tüte.

Anschließend floh der Täter von dem Tankstellengelände in die gegenüberliegende Mühlenstraße. Die Fahndung mehrerer Streifenteams blieb bislang erfolglos, weswegen nun per Öffentlichkeitsfahndung nach ihm gesucht wird. Der Mann wird wie folgt beschrieben: 

  • 1,80 bis 1,90 Meter groß
  • schwarze Haare
  • Hose und Kapuenpullover in Camouflage-Muster (schwarz/weiß/grau)
  • weißer Audruck auf dem Pullover
  • schwarzes Cappie
  • schwarz/orangene Handschuhe
  • schwarze Sportschuhe
Die Überwachungsbilder der überfallenen Tankstelle in Bielefeld. Foto: Polizei Bielefeld

Doch nicht nur in Bielefeld, auch an anderer Stelle in Ostwestfalen wird in Minden nach einem Tankstellen-Räuber gesucht:

Startseite
ANZEIGE