1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Foto von Tankstellenräuber – Polizei bittet um Hilfe

  6. >

Bielefeld-Schildesche

Nach Tankstellenraub: Polizei zeigt Foto des Täters und bittet um Hinweise

Bielefeld

Ein Mann überfiel eine Tankstelle in Bielefeld-Schildesche und konnte bislang noch nicht gefasst werden. Nun fahndet die Polizei per Foto.

In Bielefeld wurde eine Tankstelle überfallen (Symbolbild) Foto: Carsten Koall/dpa

Bereits am 25. Juni (Samstag) kam es zu einem Raub auf eine Tankstelle an der Jöllenbecker Straße in Bielefeld-Schildesche. Der bislang unbekannte Täter erbeutete Geld und konnte flüchten.

Gegen 19.56 Uhr informierte ein 40-jähriger Mitarbeiter der Tankstelle zwischen der Westerfeldstraße und der Schuckertstraße die Polizei per Notruf über einen Überfall. Der Mitarbeiter schilderte, dass eine schwarz gekleidete Person plötzlich hinter ihm stand, als er die Tageseinnahmen zählte, und ihn mit einer Waffe bedrohte.

Bielefeld: Fahndung per Foto nach Tankstellenräuber

Der Täter verlangte nach dem Bargeld, welches der Mitarbeiter auch übergab. Daraufhin flüchtete der Unbekannte laut Zeugenaussagen in Richtung Westerfeldstraße. Er wird durch Zeugen wie folgt beschrieben: 

  • männlich
  • 1,75 -1,85 Meter groß
  • komplett schwarz gekleidet (schwarze Kapuze, evtl. schwarze Kappe)
  • etwa 75 - 80 kg schwer
  • hatte eine schwarze Tasche (Art: Laptoptasche) dabei
Wer kennt diesen Mann? Foto: Polizei Bielefeld

Mit seiner Beute flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Wer diesen Mann kennt, wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 14 in Bielefeld unter der 0521/54 50 zu melden.

Startseite
ANZEIGE