1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Fotos der Schläger von der Oetker-Halle veröffentlicht

  6. >

Fahndung

Nach brutalem Überfall an der Oetker-Halle: Polizei veröffentlicht Überwachungsbilder

Bielefeld

Ende Juni wurde ein Mann aus Bielefeld von sechs Personen überfallen und verletzt. Nun fahndet die Polizei mit Überwachungsbildern nach den Tätern. 

Von Sven Haverkamp

Bielefeld: Die Täter-Gruppe wurde von Überwachungskameras aufgenommen.  Foto: Polizei Bielefeld

Im Juni kam es zu einem brutalen Raub an der Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld. Eine Gruppe von fünf männlichen und einer weiblichen Jugendlichen griff am 25. Juni um 20.36 Uhr einen 33-jährigen Bielefelder an, kurz nachdem er die S-Bahn verlassen hatte. 

Die Gruppe schlug und trat auf ihr Opfer ein und schubste es in das Gleisbett, wodurch der Bielefelder in Lebensgefahr geriet. Das Mädchen in der Gruppe klaute währenddessen das Smartphone des Mannes. 

Polizei Bielefeld fragt: Wer erkennt die Täter?

Nun, über zwei Monate nach der Tat, veröffentlicht die Polizei Bielefeld Bilder, die von einer Überwachungskamera an der Rudolf-Oetker-Halle aufgenommen hat. Dazu bitten die Ermittler dringend um Hinweise aus der Bevölkerung, um wen es sich bei den Tätern beziehungsweise der Täterin handeln könnte. 

Wer eine oder mehrere Personen auf den Bilder erkennt, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0521/54 50 zu melden. 

  Foto: Polizei Bielefeld
Foto: Polizei Bielefeld
Startseite