1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Unfall nach Einbruch – Betrunkener Mann prallt gegen Baum

  6. >

Auf Einbruch folgt Unfall

Betrunkener Autodieb prallt gegen Baum

Bielefeld

Auf der Bodelschwinghstraße ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Ein alkoholisierter Einbrecher und Autodieb stieß mit voller Wucht gegen einen Baum.

Von Dario Teschner

Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte nach dem Unfall in Bielefeld abtransportiert (Symbolbild). Foto: Patrick Seeger/dpa

Update: 29. Dezember, 14.04 Uhr. Die Polizei hat weitere Informationen zu dem Unfall auf der Bodelschwinghstraße in Bielefeld mitgeteilt. Der verunglückte Autofahrer, bei dem es sich um einen 27-jährigen Mann handelt, stand zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. Des Weiteren sei die Person dringend tatverdächtig, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (29. Dezember) einen Wohnungseinbruch begangen zu haben, berichteten die Ermittler am Mittag in einer Pressemitteilung.

Der 27-Jährige wird beschuldigt, sich gegen 23.30 Uhr gewaltsam Zugang zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Wikingerstraße zwischen Stadtring und Gotenstraße verschafft zu haben. Mit seiner Beute - einem Portemonnaie, einem Autoschlüssel und dem dazugehörigen Dacia - flüchtete der Tatverdächtige in unbekannte Richtung. Auf der Bodelschwinghstraße Ecke "Am Frölenberg" kam es mit dem gestohlenen Pkw gegen 0.35 Uhr zu einem Unfall, bei dem sich der Mann schwere Verletzungen zuzog. 

"Die Einsatzkräfte stellten am Unfallort fest, dass der Pkw kürzlich im Rahmen eines Einbruchs entwendet worden war", so die Polizei Bielefeld weiter. Der Mann wurde festgenommen. Da der Verdacht bestand, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss gefahren war, wurde ein Test durchgeführt, der positiv verlief. An dem Unfallwagen entstand Totalschaden.

Trümmerfeld nach Unfall in Bielefeld: Autofahrer prallt gegen Baum

Erstmeldung: 29. Dezember, 7.20 Uhr. Völlig zerfetzt wurde ein Wagen bei einem schweren Verkehrsunfall in Bielefeld, der sich am frühen Mittwochmorgen (29. Dezember) zugetragen hatte. Nach bisherigen Kenntnisstand befand sich ein Mann mit seinem Auto auf der Bodelschwinghstraße in Richtung Brackwede und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw prallte gegen mehrere Bäume und kam auf dem Grünstreifen schließlich zum Stehen. 

Bielefeld: Unfall auf der Bodelschwinghstraße – Mann schwer verletzt

Nach der heftigen Kollision soll sich der Mann aus eigener Kraft aus dem Unfallwrack befreit und die Rettungskräfte gerufen haben. Nach notärztlicher Versorgung am Einsatzort sei der Schwerverletzte dann in ein Krankenhaus transportiert worden. Offenbar stand der Verletzte unter Alkoholeinfluss, berichtete das Westfalen-Blatt

Die Polizei Bielefeld hat die mutmaßliche Trunkenheitsfahrt auf der Bodelschwinghstraße noch nicht bestätigt. Der zerstörte Wagen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und die anschließenden Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn zeitweise gesperrt werden. Weitere Informationen zu dem Vorfall folgen. 

Startseite
ANZEIGE