1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld droht Verkehrschaos wegen Demo von Fridays for Future

  6. >

Start um 14 Uhr

Verkehrschaos droht wegen Klima-Demo in Bielefeld

Bielefeld

Kurz vor der Bundestagswahl haben die Klimaaktivisten von "Fridays for Future" (FFF) zu einem deutschlandweiten Protest aufgerufen. In Bielefeld droht wegen des Streiks ein Verkehrschaos.

Von Dario Teschner

Fridays For Future demonstriert gegen den Klimawandel. Foto: Arne Dedert/dpa

In 450 Städten in Deutschland und im Ausland wollen die Klimaaktivisten von "Fridays for Future" am Freitag (24. September) auf die Straßen gehen, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. So kurz vor der Bundestagswahl weisen die Anhänger der Bewegung darauf hin, dass die nun zu wählende Regierung vermutlich die letzte sein werde, die die Klimaschutzziele noch erreichen kann. Bei der Demo in Bielefeld erwartet die Polizei zwischen 2000 und 2500 Teilnehmer.

Bielefeld: Demo von "Fridays for Future" startet um 14 Uhr

Die Protestaktion von "Fridays for Future" startet um 14 Uhr am Bielefelder Hauptbahnhof. Von dort aus ziehen die Demonstranten durch die Innenstadt. Unter den FFF-Teilnehmern befinden sich längst nicht mehr nur Jugendliche. Auch viele Erwachsene haben sich den Klimaschützern inzwischen angeschlossen. 

Bei den Demos von "Fridays for Future" in NRW und anderen Teilen Deutschlands gilt aufgrund der Coronavirus-Pandemie jedoch weiterhin die Maskenpflicht. FFP2- oder OP-Masken sollten daher unbedingt mitgenommen werden. Der Demozug in Bielefeld führt über die Jöllenbecker und Mindener Straße zur Alfred-Bozi-Straße und zum Adenauerplatz. Danach geht es über Kreuzstraße und den Niederwall zum Rathaus, wo es eine Zwischenkundgebung geben soll. 

Straßensperrungen wegen "FFF"-Demo in Bielefeld

Vom Rathaus ziehen die Klimaaktivisten über die Turnerstraße weiter zum Kesselbrink. Über die August-Bebel-Straße und den Willy-Brandt-Platz gelangen sie schließlich zurück zum Hauptbahnhof. Die Demo von "Fridays for Future" startet um 14 Uhr und endet um 17 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums kann es in Bielefeld zu zahlreichen Straßensperrungen und somit auch zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen, warnt die Polizei. 

Startseite