1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Weihnachtsmarkt Bielefeld 2021: Start, Corona-Regeln, Öffnungszeiten

  6. >

Start im November

Bielefelder Weihnachtsmarkt 2021: Infos zu Start und Corona-Regeln

Bielefeld

Wie die Stadt bekannt gab, wird es 2021 in Bielefeld wieder einen Weihnachtsmarkt geben. Auch die Eisbahn auf dem Klosterplatz soll wieder öffnen. Alle Infos zu Start, Öffnungszeiten und Corona-Regeln gibt es hier.

Von Sven Haverkamp

Bielefeld: 2021 kommt der Weihnachtsmarkt zurück. Foto: Bielefeld Marketing/ Sarah Jonek

In diesem Jahr können sich die Bielefelder und ihre Gäste wieder auf den Duft von Glühwein, Lebkuchen und gebrannten Mandeln in der Innenstadt freuen. Nach einer coronabedingten Pause im vergangenen Jahr plant Veranstalter Bielefeld Marketing jetzt wieder den Weihnachtsmarkt in Bielefeld.

Ab dem 18. November 2021 geht es wieder los – unter Berücksichtigung aktueller Corona-Schutzmaßnahmen. Der Bielefelder Weihnachtsmarkt ist einer der größten in NRW und zieht jährlich tausende Besucher aus der ganzen Region an. Und so soll es auch 2021 wieder werden. Martin Knabenreich, Geschäftsführer von Bielefeld Marketing, blickt positiv in die Zukunft: "Als Veranstalter schauen wir aktuell optimistisch auf die Vorweihnachtszeit – auch wenn niemand vorhersagen kann, wie sich die Corona-Lage entwickelt."

Weihnachtsmarkt in Bielefeld startet 2021 eher als üblich

Der Weihnachtsmarkt in Bielefeld läuft vom 18. November bis zum 30. Dezember und macht am 21. November (Totensonntag) und vom 24. bis 26. Dezember Pause. „Wir öffnen ausnahmsweise bereits am Donnerstag die Stände, um den gebeutelten Schaustellern nach einem schlechten Jahr mehr Veranstaltungstage zu ermöglichen“, sagt Knabenreich.

Da der Totensonntag in der evangelischen Kirche ein bedeutender Feiertag ist, wurden im Vorfeld Gespräche mit dem Evangelischen Kirchenkreis dazu geführt. Am Totensonntag selbst bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen, auch die offizielle Eröffnungsfeier soll dann erst am Montag (22. November) auf dem Alten Markt stattfinden. Die Öffnungszeiten des Bielefelder Weihnachtsmarktes: 

  • 18. November bis 30. Dezember 2021 (außer 21. November sowie 24. bis 26. Dezember)
  • Sonntags sowie Montags bis Donnerstags von 11 bis 21 Uhr
  • Freitags und Samstags 11 bis 22 Uhr

Wo in Bielefeld findet der Weihnachtsmarkt statt?

An folgenden Orten in der Stadt findet der Weihnachtsmarkt in Bielefeld 2021 statt: 

  • Alter Markt
  • Altstädter Kirchpark
  • Bahnhofstraße / Stresemannstraße
  • Jodokus-Kirchplatz
  • Klosterplatz (mit Eisbahn)
  • Niedernstraße
  • Obernstraße / Bunnemannplatz

Die Corona-Regeln auf dem Weihnachtsmarkt Bielefeld 2021

Update, 18. November: Seit der ersten Planung des Bielefelder Weihnachtsmarktes bis zum Start am 18. November hat sich einiges getan: Aufgrund steigender Infektionszahlen wurde vor wenigen Tagen in NRW 2G für den Freizeitbereich verkündet. Diese Regelung gilt auch für Weihnachtsmärkte. Zutritt haben also nur noch Genesene und Getestete.

Die Stadt Bielefeld gab unabhängig davon nun ebenfalls bekannt, dass der Weihnachtsmarkt Bielefeld gleich von Anfang an mit einer 2G-Regel starte. Dies habe Bielefeld Marketing als Veranstalter in Abstimmung mit dem Krisenstab der Stadt Bielefeld entschieden, hieß es in einer Mitteilung. Kinder bis 12 Jahre sind von der 2G-Regel ausgenommen.

Sowohl das Ordnungsamt als auch ein Sicherheitsdienst würden die Einhaltung der Zutrittsregel kontrollieren. Mit farbigen Bändchen für bereits kontrollierte Besucher solle die Arbeit der Ordnungskräfte vereinfacht werden. Diese sollen voraussichtlich ab dem 22. November zum Einsatz kommen. Die Regelungen im Überblick:

  • Für Besucher des Weihnachtsmarktes gilt die 2G-Regel – Zutritt erhalten nur Geimpfte und Genesene.
  • Genesenen- und Impfstatus müssen mit einem entsprechenden Nachweis vorgezeigt werden können.
  • Kinder bis 12 Jahre sind von der 2G-Regel ausgenommen.
  • Schulpflichtige Kinder und Jugendliche sind ebenfalls von der 2G-Regel ausgenommen (sie gelten als getestet).
  • Nicht mehr schulpflichtige Jugendliche müssen einen negativen Test vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden alt sein darf oder sie legen einen Nachweis der Schule vor.
  • Passanten, die die Weihnachtsmarktfläche bloß überqueren, sind ebenfalls von der 2G-Regel ausgenommen.
  • Das Ordnungsamt und ein Sicherheitsdienst führen Kontrollen durch.
  • Wer geimpft oder genesen ist, kann sich voraussichtlich ab dem 22. November unter Vorlage des entsprechenden Nachweises kostenlos ein farbiges Bändchen bei der Tourist-Info (Niederwall 23) abholen. Möglicherweise sollen die Bändchen danach auch zusätzlich an den Verzehr- und Getränkebuden angeboten werden können. Sie dienen zum Vorzeigen bei einer Kontrolle.
  • Eine umfassende Maskenpflicht besteht auf dem Weihnachtsmarkt in Bielefeld nicht. Jedoch wird seitens der Veranstalter dringend empfohlen, in dichterem Gedränge, wie etwa in Warteschlangen, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Ursprünglicher Text: Das Veranstaltungsteam stecke derzeit in den detaillierten Vorbereitungen – vom Standaufbau über die Programmgestaltung bis hin zu Hygiene- und Schutzmaßnahmen wie beispielsweise die Umsetzung der 3G-Regelung für Besucher des Bielefelder Weihnachtsmarktes. 

Der 3G-Nachweis muss bei sich getragen werden, um bei stichprobenartigen Kontrollen vorgezeigt werden zu können. Ein negativer Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Derzeit steht die Idee von Bändchen im Raum, die bereits überprüfte Besucher ausgehändigt bekommen und die Corona-Kontrollen auf dem Weihnachtsmarkt Bielefeld zu vereinfachen, wie Radio Bielefeld berichtet. Die Bändchen müssten dann an zum Beispiel Ständen vorgezeigt werden.

Bielefelder Weihnachtsmarkt 2021 wieder mit Eisbahn auf dem Klosterplatz

2019 feierte die Eislaufbahn auf dem Klosterplatz in Bielefeld im Rahmen des Weihnachtsmarktes Premiere – und erfreute sich großer Beliebtheit. Deshalb soll die Eisbahn auch 2021 zurückkehren. Besucher können also wieder mitten in Bielefelds Innenstadt Schlittschuh laufen. Die Öffnungszeiten der Eisbahn: 

  • Montag bis Freitag von 17 bis 22 Uhr
  • Samstag, Sonntag und in den Weihnachtsferien NRW von 11 bis 22 Uhr

Auch an den übrigen Stellen wird der Bielefelder Weihnachtsmarkt wieder so aussehen, wie zuletzt 2019. Mit einer Ausnahme: Die Stände vom Jahnplatz werden aufgrund der anhaltenden Baustelle nicht am gewohnten Ort stehen, sondern auf dem Veranstaltungsgelände verteilt. Ein detailliertes Programm und die aktuellen Entwicklungen zum Weihnachtsmarkt in Bielefeld können hier ab Anfang November eingesehen werden.

Parken und Toiletten auf dem Weihnachtsmarkt Bielefeld: Wichtige Infos für Besucher

Anreise

Aufgrund des zu erwartenden hohen Andrangs zum Weichnachtsmarkt in Bielefeld ist es ratsam, mit dem Rad, zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Alle Bus- und Bahnverbindungen finden Sie auf mobiel.de

Wer dennoch mit dem Auto anreist, dem wird empfohlen, etwas außerhalb der Innenstadt zu parken. Ein Übersicht über alle Parkmöglichkeiten in Bielefeld gibt es bei hallo24: 

Toiletten und Schließfächer

Öffentliche Toiletten finden Besucher des Weihnachtsmarktes in Bielefeld unter anderem am Altstädter Kirchplatz (täglich 11 bis 21 Uhr, freitags und samstags bis 22 Uhr). Weitere Toilettenstandorte finden Sie hier

Auch Schließfächer, um Wertsachen oder Weihnachtseinkäufe zwischenzulagern, werden während des Weihnachtsmarktes in Bielefeld angeboten. Diese befinden sich an der Ritterstraße und an der Niedernstraße/Ecke Hagenbruchstraße (Pfand: 1 oder 2 Euro-Münze).

Startseite
ANZEIGE