1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Zoll entdeckt über 10 Kilo Cannabis bei Kontrolle auf A2

  6. >

Pkw-Kontrolle

Zoll entdeckt über 10 Kilo Cannabis auf der A2

Bielefeld

Bei der Routine-Kontrolle eines Autos auf der A2 bei Bielefeld entdeckten Zollbeamte über zehn Kilogramm Cannabis und weitere Drogen.

Von Sven Haverkamp

Bielefeld: Der Zoll nahm auf der A2 einen mutmaßlichen Drogenkurier fest (Symbolbild). Foto: Paul Zinken/dpa/ZB

Bereits am Montag (13. Dezember) kontrollierte ein Team des Zollamts Bielefeld einen Autofahrer mit deutschem Kennzeichen auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover nahe der Raststätte Obergassel.

Der Mann saß alleine im Wagen und gab an, von den Niederlanden aus nach Berlin unterwegs zu sein. Die Frage der Zollbeamten, ob er verbotene Gegenstände im Wagen hätte, verneinte er.

A2 bei Bielefeld: Autofahrer wegen Drogenschmuggels festgenommen

Die Beamten baten den Fahrer dennoch, seinen Kofferraum zu öffnen. Dort fanden Sie eine große schwarze Tasche. Bei einem Blick hinein entdeckten die Kontrolleure mehrere Beutel mit Marihuana und einen Block Haschisch. Zwischen Tür und Fahrersitz lag zudem noch ein Röhrchen mit Amphetamin. Bei einer Kontrolle der Kleidung des Fahrers kamen weitere kleine Mengen Marihuana und Haschisch zum Vorschein.

Insgesamt stellten die Zöllner etwa zehneinhalb Kilogramm Marihuana, 100 Gramm Haschisch und fünf Gramm Amphetamin sicher. Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen und der Polizei Bielefeld in Gewahrsam übergeben. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Startseite
ANZEIGE