1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Bielefeld
  4. >
  5. Bielefeld: Großeinsatz gegen Schleuserbanden – mehrere Festnahmen

  6. >

Zahlreiche Festnahmen

Großeinsatz in Bielefeld: Polizei geht gegen Schleuserbanden vor

Bielefeld

Im Kampf gegen Schleuserbanden ist die Polizei aktuell in Deutschland und vier weiteren Ländern im Großeinsatz. Auch in Bielefeld gibt es eine Razzia.

Von Dario Teschner

In ganz Deutschland, darunter auch in Bielefeld, läuft am Dienstag (5. Juli) ein Großeinsatz der Bundespolizei gegen internationale Schleuserbanden. (Symbolbild) Foto: Matthias Balk/dpa

Am Dienstag (5. Juli) geht die Bundespolizei deutschlandweit gegen internationale Schleuserbanden vor. Der Schwerpunkt des Einsatzes soll Medienberichten zufolge im Osnabrücker Raum und in Lotte (Kreis Steinfurt) liegen. 

Seitens der Polizei heißt es, dass es bereits zahlreiche Festnahmen in diesem Zusammenhang gegeben habe. Auch in Ostwestfalen, beispielsweise in Bielefeld, seien Beamte im Einsatz, berichtet Radio Bielefeld

Bielefeld: Internationale Schleuser im Visier

Zu den laufenden Razzien machte die Bundespolizei vorerst aus ermittlungstaktischen Gründen keine näheren Angaben. Wo genau die Einsätze stattfinden und ob auch in Bielefeld bereits Verdächtige festgenommen werden konnten, ist daher nicht bekannt.

In fünf europäischen Ländern, darunter Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und die Niederlande geht die Polizei am Dienstag gegen internationale Schleuserbanden vor. Geleitet wird der Großeinsatz von den Behörden Europol und Eurojust. Einzelheiten zu den Tätern werden voraussichtlich am Mittwoch (6. Juli) bekannt gegeben.

Startseite
ANZEIGE