1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. A1/Münster: Stau droht wegen Baustelle – eine Maßnahme verschiebt sich

  6. >

Staugefahr

Verkehrsprobleme auf A1 wegen Fahrbahnsanierungen – eine Baustelle wurde verschoben

Münster

Auf der A1 ist wieder vermehrt mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Der Grund sind Fahrbahnsanierungen. Eine Baustelle wurde jetzt jedoch verschoben.

Von Dario Teschner

Auf der A1 bei Münster kommt es aufgrund von Baustellen zeitweise zu Sperrungen (Symbolbild). Foto: Jan Woitas/dpa

Update: 24. November. Die geplanten Bauarbeiten auf der A1 bei Münster-Hiltrup in Fahrtrichtung Bremen verschieben sich teilweise. Das teilte Autobahn Westfalen nun in einer Mitteilung mit. Während die linke Fahrbahnhälfte noch in dieser Woche fertiggestellt wird, soll die rechte Seite nun erst im Frühjahr 2022 saniert werden.

Die Anschlussstelle Münster-Hiltrup auf der A1 ist demnach sowohl von Donnerstag (25. November) auf Freitag (26. November) als auch von Freitag auf Samstag (27. November) entgegen ursprünglicher Ankündigungen uneingeschränkt befahrbar.

Erstmeldung: 16. November. Im Zuge einer Nachtbaustelle saniert die Autobahn Westfalen auf der A1 die Fahrbahn. Für die Ausbesserungsarbeiten auf Höhe der Anschlussstelle Münster-Hiltrup muss die Ausfahrt Münster-Hiltrup in Fahrtrichtung Dortmund zeitweise gesperrt werden. Des Weiteren kommt es bereits seit Beginn der Woche auf dem Streckenabschnitt bei Lengerich aufgrund einer Baustelle zu Einschränkungen.

A1: Fahrbahn bei Münster wird saniert – Umleitung ist ausgeschildert

Von Donnerstag (18. November) auf Freitag (19. November) wird die Abfahrt Münster-Hiltrup auf der A1 nicht zur Verfügung stehen. Da die Sanierungsarbeiten jedoch voraussichtlich nicht in einer Nacht zu schaffen sind, müssen Verkehrsteilnehmer auch in der Nacht von Freitag auf Samstag (20. November) mit Einschränkungen rechnen. Zwischen 19 Uhr und 8 Uhr soll die Anschlussstelle abermals gesperrt werden. 

Eine Umleitung über die nächstgelegene Anschlussstelle Ascheberg ist per rotem Punkt ausgeschildert, teilte Autobahn Westfalen mit. Zudem werden den Verkehrsteilnehmern im Bereich der Baustelle auf der A1 bei Münster an beiden Tagen zwischen 19 und 20 Uhr nur zwei von drei Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Ab 20 Uhr führt bis zum Abschluss der Sanierungsarbeiten am Folgemorgen jeweils nur noch ein Fahrstreifen an der Baustelle vorbei. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit in dem Bereich beträgt dann 40 km/h.

A1: Bauarbeiten bei Lengerich in Richtung Münster

Seit Montag (15. November) müssen Pendler, die auf der A1 zwischen Lengerich und Köln unterwegs sind, bereits mit Einschränkungen rechnen. Grund sind auch hier Fahrbahnsanierungen, die im Zuge einer Nachtbaustelle durchgeführt werden. Bis Freitag (19. November) ist jeweils von 19 Uhr bis 6 Uhr nur ein Fahrstreifen befahrbar. In diesen fünf Nächten kann auch der Parkplatz Exterheide im Münsterland nicht erreicht werden.

Nicht nur aufgrund von Baustellen kommt es auf einer der wichtigsten Verkehrsadern in Deutschland immer wieder zu Sperrungen und langen Staus. Am Montag (15. November) sorgte ein Unfall für Stillstand auf der Autobahn: Ein 29-Jähriger verstarb bei dem Unglück auf der A1 bei Münster, nachdem er mit seinem Kleintransporter auf einen Lkw aufgefahren war.

Startseite
ANZEIGE