1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster/A1: Lkw-Fahrer nach Unfall in Lebensgefahr

  6. >

Rettungseinsatz

Lkw-Fahrer nach Unfall auf A1 in Lebensgefahr

Münster

Am Dienstag kam es auf der A1 bei Münster zu einem schweren Unfall. Ein 49-Jähriger kämpft derzeit um sein Leben. 

Von Sohrab Dabir

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde ein Lkw-Fahrer von der A1 in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Auf der A1 bei Münster hat sich am Dienstag (2. August) ein folgenschwerer Unfall ereignet. Gegen 16.15 Uhr befuhr ein 49-Jähriger die Autobahn in Richtung Dortmund mit seinem Lkw, als er krankheitsbedingt von der Fahrbahn abkam.

Anschließend kam der Mann mit seinem Lastwagen quer auf der Strecke zum Stehen. Zu diesem Zeitpunkt war der Fahrer bereits bewusstlos, wie die Polizei berichtet. Ersthelfer auf der A1 bei Münster eilten dem 49-Jährigen daraufhin zur Hilfe.

A1 bei Münster: Ersthelfer kümmern sich um lebensgefährlich verletzten Mann

Offenbar erlitt der Lkw-Fahrer lebensgefährliche Verletzungen und wurde von Rettungskräften in ein nahe gelegenes Krankenhaus gefahren. Die A1 bei Münster in Richtung Dortmund musste für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Erst gegen 21.50 Uhr wurde die Autobahn wieder freigegeben. In der Zwischenzeit kam es zu einigen Verkehrsbehinderungen. Am selben Tag hatte es auch auf der A2 einen schweren Unfall gegeben.

Startseite
ANZEIGE