1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Die Polizei Münster ermittelt zwei Autoknacker, die Werkzeuge stahlen

  6. >

Diebe klauen Werkzeuge

Autoknacker in Münster identifiziert

In Münster trieb ein Autoknacker-Duo sein Unwesen. Gestohlen wurden allerdings keine Autos, sondern Werkzeuge. Jetzt ermittelte die Polizei die mutmaßlichen Täter.

Von Lea Sarah Wolfram

Die Diebe brachen insgesamt 22 Autos auf. Foto: dpa

Münster – Ende Januar wurde die Polizei das erste Mal auf das kriminelle Duo aufmerksam gemacht: Am 31. Januar beobachteten Zeugen nachts, wie ein junger Mann versuchte, einen Kleinwagen aufzubrechen. Dabei handelte es sich laut Polizeimeldung um einen der mutmaßlichen Täter. Noch in derselben Nacht wurden weitere Autos in der Gegend aufgebrochen und Werkzeuge geklaut. Die Polizei berichtet, dass der junge Autoknacker (20) mit einem weiteren Komplizen (25) in einem grünen Renault flüchtete.

Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Bei der erwirkten Durchsuchung der Wohnung des 25-Jährigen fanden die Beamten Werkzeuge und Elektronik. Sie stellten die Gegenstände sicher und schnell ergab die Überprüfung: Bei einigen Gegenständen handelt es sich um Diebesgut aus der Autoknacker-Serie.

Der Hammer: Zwischen Dezember 2017 und Februar 2018 sollen die beiden Tatverdächtigen 22 Autos aufgebrochen haben. Die Polizei Münster ermittelt nun erst einmal weiter, bevor sie die beiden festnageln kann.

Startseite
ANZEIGE