1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Docklands-Festival in Münster: Alle wichtigen Infos gibt's hier

  6. >

24 Stunden Elektro

Der Festival-Sommer beginnt: Alle Infos zum Docklands in Münster

Münster

Auch Münster läutet nun die Festival-Saison ein. Am Samstag steigt nach zwei Jahren Pause das Docklands-Festival am Hawerkamp. Alle Infos gibt's hier.

Von Sohrab Dabir

Am Samstag steigt das elfte Docklands-Festival in Münster. Foto: Jonathan Braasch/Docklands

Zwei Jahre mussten Fans warten – Corona hatte auch das Docklands-Festival in Münster lahmgelegt. Nun geht es wieder los. Am kommenden Samstag (11. Juni) steigt die Elektro-Sause erneut auf dem Hawerkamp.

15.000 Zuschauer werden beim Docklands-Festival, das zuletzt 2019 stattgefunden hat, erwartet. Bei der elften Auflage könnte das Event wohl erstmals ausverkauft sein. Neben der Mainstage erwartet die Besucher noch drei weitere Open-Air-Bühnen auf dem Gelände. Neben diversen Chill-Out-Areas – unter anderem am Coconut-Beach – gibt es auch noch einige Aftershow-Partys. Alles Wissenswerte gibt's hier im Überblick.

Wann beginnt das Docklands-Festival in diesem Jahr?

Startschuss für das Docklands 2022 ist am Samstag (11. Juni) um 12 Uhr. Das Festival geht samt der Aftershows 24 Stunden lang.

Gibt es noch Karten für das Docklands-Festival in Münster?

Ja, Karten sind noch verfügbar. Diese kosten 49 Euro und sind hier erhältlich. Dort können auch online Wertmarken gekauft werden, mit denen vor Ort Speisen und Getränke bezahlt werden können.

Welche Bands treten beim Docklands in diesem Jahr auf?

Folgende Künstler wurden für das Docklands 2022 in Münster bestätigt:

  • 1979
  • ALEXIA K.
  • ÂME
  • ANFISA LETYAGO
  • ANN CLUE
  • ANTE PERRY
  • BORIS BREJCHA
  • CHRIS SCHWARZWÄLDER
  • ELLI ACULA
  • DENIS HORVAT
  • FEDELE
  • JULIET SIKORA
  • KID SIMIUS
  • LAYTON GIORDANI
  • MANO LE TOUGH
  • MARCUS WORGULL
  • NICOLE MOUDABER
  • P.A.C.O.
  • PHIL FULDNER
  • SHUBOSTAR
  • SLAM
  • SPACE92
  • SVEN VÄTH
  • SYLVIE MAZIARZ
  • TINI GESSLER
  • TUBE & BERGER

Können Taschen mit aufs Docklands-Gelände mitgenommen werden?

Der Veranstalter erlaubt, kleinere Taschen bis zu der Größe eines Turn-/Jutebeutels mit aufs Gelände zu nehmen. Größere Taschen und Rucksäcke sind jedoch verboten.

Kann ich mit meinem Festival-Ticket auf die Aftershows?

Ja. Jeder, der eine Karte für das diesjährige Docklands-Festival hat, kann damit theoretisch auch auf die anschließenden Aftershows gehen. Jedoch finden nicht alle 15.000 Menschen Platz in den Clubs. Daher gilt das Motto: first come first serve. Sind die Clubs voll, wird ein Einlassstopp verhängt. Eine Abendkasse gibt es für die Aftershow-Partys nicht.

Wo kann ich mit meinem Auto parken?

In der näheren Umgebung gibt es zwei Parkplätze, die genutzt werden können. Am Cineplex (Lippstädter Str. 1) sowie Parkhaus bei den Stadtwerken (Kiesekamps Mühle 1).

Kann ich das Festival-Gelände verlassen, nachdem ich es einmal betreten habe?

Ja, Wiedereinlass auf das Festival-Gelände ist möglich. Der Eingang befindet sich auf der  Lippstädter Straße, der Ausgang am Hawerkamp. Ab 22 Uhr befindet sich der Einlass am Hawerkamp.

Wie wird das Wetter auf dem Docklands-Festival in Münster?

Die Wettervorhersage verspricht derzeit ein trockenes und sonniges Docklands-Festival. In Münster werden am Samstag Temperaturen um die 22 Grad sowie sieben Sonnenstunden erwartet. Zudem liegt die Regenwahrscheinlichkeit bei null Prozent.

Startseite
ANZEIGE