1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Feiern, Grillen, Schwimmen – Das geht am 1. Mai in Münster

  6. >

Feiertag in der Domstadt

Feiern, Grillen, Schwimmen: Das geht am 1. Mai in Münster

Der Monatswechsel von April zu Mai wird in Münster traditionell begangen. Wir verraten, wo und wie gefeiert wird.

Von Annabell Klein-Heßling

In Münster wird der 1. Mai mit vielen Veranstaltungen gefeiert. Foto: Pexels

Münster – Am kommenden Mittwoch genießen viele Menschen den freien Tag der Arbeit mit Freunden oder Familie. Ob Tanz in den Mai, oder Events am Feiertag: Sowohl Partygänger als auch Familien können in der Domstadt etwas Passendes finden. Wir haben einige der Veranstaltungen zusammengestellt.

So tanzt Münster in den Mai

Der Coconut Beach öffnet zum ersten Mal in diesem Jahr seine Pforten und lädt bereits ab 18 Uhr zum Feiern in Strandatmosphäre ein. Auf der Santa Monika III können Schlagerfans eine Bootparty am Mittelhafen erleben. Wer anstatt Musik lieber erst Poesie hört, wird ab 20 Uhr beim "Poetry Slam in den Mai" im Schlossgarten Münster fündig.

Was?Wo?Wann?
Tanz in den MaiCoconut Beach18 Uhr
Slam in den MaiSchlossgarten Café20 Uhr
Schlagermove - Tanz in den Mai - BOOT-PartySanta Monika III, Am Mittelhafen 2020 Uhr
Tanz in den MaiJovel22 Uhr
Supernova - Tanz in den MaiCuba Nova 22 Uhr
We Are Robots - Electronic Music FestFusion Club23 Uhr
Tanz in den MaiSchwarzes Schaf23 Uhr
Hafendisco 2019Hafendisco Münster21 Uhr
Tanz in den MaiHerzschlag Münster22 Uhr
Queer in den MaiKCM Schwulenzentrum Münster e.V.22.30 Uhr

Münster: Was ist los am Maifeiertag?

Wie jedes Jahr wird es am ersten Mai viele Menschen an den Aasee ziehen. Für alle, die am Maifeiertag draußen Fleisch, vegetarisches und anderes Grillgut genießen wollen, haben wir eine Übersicht der Grillplätze in Münster zusammengetragen.

Für viele gehört eine Maitour mit der Leeze unbedingt zum Feiertag dazu. Dafür gibt es viele schöne Fahrradwege im Münsterland. Als Abschluss einer Tour bieten sich auch zahlreiche Biergärten in Münster an, die bei steigenden Temperaturen immer mehr Gäste anlocken.

Die MS Günther lädt zu einem Feiertagsausflug, bei dem das Schiff über den Kanal rund um Münster schippert. Um 13.30 Uhr legt das Boot für seine erste Rundfahrt ab, bei der Fahrt um 19.30 Uhr wird an Bord auch Spanferkel serviert.

Freibadsaison in Münster ist eröffnet

Passend zum 1. Mai wird in der Coburg die Freibadsaison eröffnet. Das Bad an der Grevener Straße in Münster verlangt dabei am Feiertag keinen Eintritt. Wer im Wasser nicht nur Bahnen ziehen möchte, kann an dem bunten Rahmenprogramm aus Waterballs, Powerpaddler, Standup Paddling oder einer Hüpfburg teilnehmen.

Der Eintritt in das Freibad der Coburg ist am 1. Mai frei. Foto: Stadt Münster

Viele andere Schwimmbäder in Münster, unter anderem auch die Freibäder Stapelskotten und Hiltrup, öffnen voraussichtlich ab Mitte Mai ihre Becken im Außenbereich.

Tierfreunde und Familien können zudem 365 Tage im Jahr den Allwetterzoo Münster besuchen. Auch die Museen in Münster sind am Maifeiertag für Besucher geöffnet.

In Lüdinghausen im Münsterland gibt es eine Alpaka-Farm: Besucher können dort mit den Vierbeinern spazieren gehen. Im Mai macht außerdem das Hopfenfest in Münster Halt: Drei Tage lang wird das "flüssige Gold" am Coconut Beach zelebriert. Ebenfalls im Mai findet auf dem Schlossplatz das Münsteraner Bierfest statt.

Ende Mai finden an einem Wochenende gleich zwei Events in der Domstadt statt: Auf dem Schlossplatz können Besucher bei "Münster verwöhnt" außergewöhnliche Gerichte probieren. Und beim Hafenfest Münster gibt es ein vielfältiges Programm auf zwei Bühnen.

Startseite