1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Die Promenade ist zwischen Salzstraße und Windthorststraße für Fahradfahrer gesperrt

  6. >

Promenade zwischen Salz- und Windthorststraße betroffen

Freie Fahrt: Die Promenade ist wieder für Leezen freigegeben

Unachtsame Fußgänger und falsch parkende Autos sind für die Fahrradfahrer der Domstadt das Aufregerthema Nummer Eins. Gut, dass es die Promenade gibt: Münsters Fahrradautobahn. Blöd nur, wenn die blockiert ist.

Von Lisa Fraszewski

Hier heißt es derzeit eigentlich: absteigen und schieben. Foto: Lisa Fraszewski

Update 10.05: Die Bauarbeiten wurden am Donnerstagmorgen (25. Mai) abgeschlossen. Die Promenade ist damit wieder für Fahrradfahrer freigegeben.

Erstmeldung

Münster – Derzeit müssen Radler auf der Promenade ordentlich bremsen. Auf dem Abschnitt zwischen Salzstraße und Windhorststraße ist auf Höhe der Brasserie Alex eine Baustelle. Die komplette Mittelspur ist aktuell gesperrt.

Fahrradfahrer müssen dementsprechend über die Fußgängerwege an den Seiten ausweichen. Die Beschilderung ist eindeutig: absteigen und schieben. Das sorgt für Unmut bei den Münsteranern.

Der Grund: Unter der Promenade verläuft eine Fernwärmeleitung. Diese ist beschädigt und wird seit Mitte Mai repariert. Am Freitag (25. Mai) sollen die Arbeiten aber abgeschlossen werden. Dann heißt es wieder: freie Fahrt.

An der Promenade wurde nun ein neues Projekt eingeleitet: Eine intelligente Straßenbeleuchtung an der Kanalstrecke in Münster soll die Strecke komfortabler machen.

Startseite