1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Gustav Grün: Veganer Kebab-Ladens hat zwei Filialen in Münster

  6. >

Zwei Filialen in der Domstadt

Gustav Grün in Münster: Das hat der vegane Kebab-Laden zu bieten

Gute Nachricht für alle, die gern vegan essen: Gustav Grün ist seit Ende September nicht mehr nur auf der Wolbecker Straße zu finden. Der vegane Kebabladen hat eine zweite Filiale in Münster eröffnet.

Von Sohrab Dabir

Gustav Grün in Münster: Paradies für Kebab-Freunde. Foto: Sohrab Dabir/msl24.de

Münster – Kebab und vegan: Bis vor einiger Zeit waren das noch Gegensätze. Seit Gustav Grün gibt es jedoch auch für Vegetarier und Veganer eine Möglichkeit, Kebab in der Studentenstadt zu essen. Jetzt gibt es mittlerweile zwei Filialen in der Domstadt.

Gustav Grün – Seit September zwei Mal in Münster

Bereits Anfang September ließ das Unternehmen auf Facebook die Katze aus dem Sack: Gustav Grün wird einen weiteren auf der Wilhelmsstraße 5 – in der Nähe des Schlosses – ein zweites Geschäft eröffnen. Seit einiger Zeit gibt es den veganen Kebab-Laden bereits auf der Wolbecker Straße – und ist mittlerweile zu einer Institution in der Domstadt geworden.

Direkt an der großen Kreuzung neben der Steinfurter Straße gibt es befindet sich die neue Filiale.Lesen Sie auch: Hier wird ausschließlich vegetarisch und vegan gegessen.

Direkt an der großen Kreuzung neben der Steinfurter Straße befindet sich die neue Filiale. Foto: Screenshot Google Maps

Veganer Kebab und Falafel bei Gustav Grün

Sowohl an der Wolbecker Straße, als auch an der Wilhelmstraße gibt es das Kebab entweder als Wrap oder in der Box. Zur Auswahl stehen dabei bis zu fünf unterschiedliche Toppings sowie einige Saucen.

Als Alternative zum Kebab gibt es in den beiden Läden auch Falafel als Option. Auch diese werden entweder im Wrap oder in einer Box serviert.

Box oder Rolle? Das gibt's bei Gustav Grün zur Auswahl. Foto: Sohrab Dabir/msl24.de

Diese Zutaten gibt es bei Gustav Grün

An Zutaten mangelt es hier keineswegs. Für die Box oder die Rolle gibt es reichlich Auswahl an Salaten und Gemüse. Daneben können Kunden zwischen mehreren Hummus-Sorten auswählen. Diese gibt es in Münsters veganem Kebab Laden zur Auswahl:

  • Klassischer Hummus
  • Olive
  • Erdnuss
  • Avocado
  • Kräuter-Nuss
  • Chili (sehr scharf)

Alle Hummus-Sorten sind vegan. Jede Rolle beziehungsweise jede Box bekommt dazu noch eine Sauce obendrauf. Diese hat Gustav Grün derzeit zu bieten:

  • Joghurt-Minze
  • Knoblauch
  • Avocado-Sesam
  • Kokos-Mango
  • Paprika-Tomate
  • Sweet Chili
  • Honig-Senf (nicht vegan)
Bunt ist sie, die Auswahl an Zutaten für den Kebab oder die Falafel bei Gustav Grün. Foto: Sohrab Dabir/msl24.de

Neues Restaurant an der Wolbecker Straße?

Neben der Hauptfiliale an der Wolbecker Straße ist seit einigen Monaten zudem ein neues Restaurant geplant gewesen. Reis und Kartoffeln sollten hier ursprünglich ab Juni angeboten werden. Doch noch gibt es keinen offiziellen Eröffnungstermin.

Die Umbauarbeiten des ehemaligen Druckerei-Ladens scheinen jedoch vorangeschritten zu sein. Vermutlich Anfang kommenden Jahres soll das neue Geschäft eröffnen und hauptsächlich Reisgerichte anbieten, hieß es auf Anfrage von msl24.de aus Mitarbeiterkreisen.

Wo? Wolbecker Straße 20 und Wilhelmstraße 5, Wann? Jeden Tag von 11.30 bis 22 Uhr

Wir haben mit dem Erfinder von Gustav Grün gesprochen – er erzählt von der Erfolgsstory und den Zukunftsplänen.

Herzhaft können Besucher von diesem neuen Restaurant direkt gegenüber von Gustav Grün essen: "Bantu Bowl" eröffnete im September in Münster. Hier dreht sich alles um Reis.

Startseite
ANZEIGE