1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Zertifikat für Genesene ab sofort in Apotheken

  6. >

Neue Corona-Regeln

Apotheken stellen ab sofort Genesenen-Zertifikate aus

Münster

Die 3G-Regel ist in aller Munde: Zum Eintritt in bestimmte Bereiche ist unter anderem eine Corona-Genesung notwendig. Die Zertifikate dafür sind nun erhältlich.

Von Sohrab Dabir

Am vergangenen Freitag (20. August) trat die neue Corona-Verordnung für NRW in Kraft: Diese besagt, dass zu bestimmten Bereichen des öffentlichen Lebens nur noch Personen Zutritt bekommen, die geimpft, genesen oder getestet sind. Die 3G-Regel löst seitdem die Inzidenz als Referenz für Corona-Maßnahmen ab.

Wer eine Corona-Infektion hinter sich hat und nun als Genesener Eintritt in Diskos, Restaurants oder andere Bereiche erhält, kann sich ein dementsprechendes Zertifikat ab sofort bei seiner örtlichen Apotheke – auch in Münster – abholen. Das teilte die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (Abda) am Dienstag (24. August) mit

Münster: Genesenen-Zertifikate in Apotheken kostenlos

Um ein solches Zertifikat in einer Apotheke ausgehändigt zu bekommen, muss ein gültiges Ausweisdokument und ein positiver PCR-Test vorgezeigt werden, der nicht länger als 180 Tage zurückliegen darf. Bislang haben Apotheken nur Nachweise für Geimpfte ausgestellt. Auch Personen die sowohl geimpft, als auch genesen waren, konnten sich ihr Zertifikat abholen. Nun wird das Angebot auf all jene Menschen ausgeweitet, die erst kürzlich eine Corona-Infektion hatten und sich daher noch nicht impfen lassen dürfen, teilte der Verband mit.

Für die Bürgerinnen und Bürger von Münster und ganz Deutschland ist das Angebot kostenlos. Die Apotheken erhalten den Angaben zufolge vom Bundesamt für Soziale Sicherung 5,04 Euro plus Mehrwertsteuer.

Startseite