1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster – Tödlicher Unfall: Autofahrer stirbt an der Einsatzstelle

  6. >

Unglücksursache unklar

Tödlicher Unfall: Autofahrer stirbt an der Einsatzstelle

Münster

Nach einem Autounfall auf dem Dingbängerweg in Münster ist ein Mann (67) gestorben. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren vor Ort.

Von Dario Teschner

Bei einem tödlichen Unfall in Münster ist ein 67-Jähriger ums Leben gekommen (Symbolbild). Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Am frühen Montagnachmittag (22. November) wurden die Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall auf dem Dingbängerweg gerufen. Nach Angaben der Feuerwehr ist auf Höhe der Peter-Wust-Schule ein 67-jähriger Mann mit seinem Wagen tödlich verunglückt, nachdem er von der Fahrbahn abgekommen war. Als die Retter die Unglücksstelle erreicht hatten, stand das Auto stark beschädigt auf dem Bürgersteig. 

Münster: Reanimationsversuche bleiben erfolglos

Ersthelfer waren bereits vor Ort, um dem Mann zu helfen. Rettungssanitäter versuchen den Autofahrer, der einen Herz-Kreislauf-Stillstand erlitten haben soll, zu reanimieren. Doch sie konnten dem 67-Jährigen nicht mehr helfen. Er verstarb noch am Unfallort in Münster, berichteten die Westfälischen Nachrichten

Die Pressestelle der Polizei Münster wollte auf Nachfrage von hallo24.de am Montagnachmittag noch keine Angaben zu dem Unfall machen. Warum der Autofahrer vom Dingbängerweg abkam, ist unklar. Mit 36 Kräften war die Feuerwehr zur Stelle und sicherte den Gefahrenbereich ab. Die besagte Straße blieb zeitweise für den Verkehr gesperrt.

Startseite
ANZEIGE