1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Polizei veröffentlicht neue Fotos nach Banküberfall

  6. >

Fahndung

Zweiter Täter nach Banküberfall weiter auf der Flucht – Polizei veröffentlicht neue Fotos

Münster

Zwei Bankräuber hatten bei einem Überfall auf eine Sparkasse in Münster große Beute gemacht. Die Polizei intensiviert nun die Fahndung nach dem noch flüchtigen Täter.

Von Sohrab Dabir

Der Täter links ist weiter auf der Flucht. Foto: Polizei Münster

Vor knapp zwei Wochen, am 21. September, wurde eine Sparkassen-Filiale auf der Rothenburg in Münster überfallen. Die beiden Täter hatten eine fünfstellige Beute mitgehen lassen, bevor sie die Flucht ergriffen.

Kurz nach der Tat veröffentlichte die Polizei Fotos der Überwachungskamera der Bank. Einer der beiden Täter konnte bereits drei Tage später in Münster festgenommen werden. Der 31-Jährige sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Jetzt hat die Polizei ihre Fahndung nach dem zweiten Bankräuber noch einmal intensiviert.

Münster: Täter flüchteten nach Banküberfall im Bus

Da der zweite Täter noch immer auf der Flucht ist, wurden jetzt weitere Fotos einer Überwachungskamera veröffentlicht. Diese stammen aus einem Bus in Münster – vermutlich stieg das Räuber-Duo in das öffentliche Verkehrsmittel, nachdem es zuvor in Richtung Prinzipalmarkt geflüchtet war. Der auf den Bildern abgebildete Mann ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und ungefähr 25 bis 30 Jahre alt. Während des Banküberfalls trug der Gesuchte eine schwarze Lederjacke mit einem grauen Kapuzen-Pullover darunter. Die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen. Zudem trug er eine rot weiß-karierte Maske über dem Mund.

Wer Hinweise zu dem Täter machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0251/27 50 zu melden. Das Geld, das die beiden Männer beim Banküberfall in Münster erbeutet hatten, konnte bei der Durchsuchung der Wohnung des ersten Täters nicht gefunden werden.

Mit diesen Fotos aus einem Bus in Münster fahndet die Polizei weiter nach dem zweiten Bankräuber. Foto: Polizei NRW
Startseite