1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Mercedes kracht in Tankstelle – was bisher bekannt ist

  6. >

Ungewöhnlicher Unfall

Mercedes kracht in Tankstelle – was bisher bekannt ist

Münster

Bei einem Unfall in Münster hat ein Autofahrer auf dem Gelände einer Tankstelle die Scheibe zum Verkaufsraum durchbrochen. Es gab zwei Verletzte.

Von Dario Teschner

Ein 59-jähriger Autofahrer ist aus bislang ungeklärter Ursache in den Verkaufsraum einer Tankstelle in Münster gefahren. Foto: Polizei Münster

Am Montagnachmittag (22. August) ist es im Bereich der Königsberger Straße in Münster-Coerde zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall gekommen. Aus noch nicht bekannten Gründen war ein Autofahrer (59) in den Verkaufsraum einer Tankstelle gefahren.

"Das Fahrzeug des 59-Jährigen hatte auf dem Gelände der Tankstelle plötzlich beschleunigt und die Scheibe des Verkaufsraumes durchbrochen", berichtete die Polizei Münster, die die Ermittlungen zu dem Unfall aufnahm. Mitten im Geschäft kam der Pkw zum Stillstand. Der Autofahrer sowie eine 24-jährige Kundin erlitten bei dem Vorfall leichte Verletzungen. Die Zapfsäulen wurden bei dem Unfall nicht beschädigt.

Startseite
ANZEIGE