1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Diese Straßen werden beim Münsterland Giro gesperrt

  6. >

Radrennen

Münsterland Giro am Sonntag: Diese Straßen werden gesperrt

Münster

Am Sonntag findet in Münster der Münsterland Giro statt. Nachdem die Räder 2020 stillstanden, können Profis und "Jedermänner" wieder starten. Doch für den Verkehr bedeutet das viele Einschränkungen. 

Von Sven Haverkamp

Der Münsterland Giro findet am Sonntag in Münster statt. Foto: Stadt Münster

2020 musster der Münsterland Giro aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Doch in diesem Jahr dürfen sich Amateure und Profis in Münster wieder in den Sattel setzen. Einzig die Rennen für die Kleinen müssen erneut ausfallen.

In Münster bedeutet der Giro am Sonntag (3. Oktober) für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer jedoch viele Einschränkungen. Bei hallo24 gibt es alle Infos zu Sperrungen und öffentlichem Nahverkehr während des Münsterland Giros.

Münsterland Giro: Strassensperren in Münster

Der Aufbau in Münster-Nienberge beginnt am Samstag (2. Oktober) ab 15 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt wird der Bereich der Altenberger Straße ab der Kreuzung Hägerstraße bis hin zum Kreisverkehr der Steinfurter Straße Höhe "Möbel Höffner" für den Durchgangsverkehr gesperrt. Hier kann es zu Einschränkungen kommen, wobei jedoch die Zufahrten zu den Straßen Am Baumberger Hof, Johannisberg, Saffron und Am Braaken aus Fahrtrichtung Häger-/Hülshoffstraße genutzt werden können. Eine An- beziehungsweise Abfahrt über die Steinfurter Straße ist allerdings nicht möglich.

Am Sonntag (3. Oktober) sind die Sperrungen aktiv und werden von 6 Uhr bis etwa 18 Uhr andauern. In dieser Zeit wird es in folgenden Bereichen keine oder eine lediglich für Rettungseinsätze sehr begrenzte Möglichkeit von Zu- und Abfahrtswegen geben:

  • Altenberger Straße ab Kreuzung Hägerstraße bis hin zum Kreisverkehr der Steinfurter Straße Höhe Möbel Höffner
  • Am Baumberger Hof
  • Johannisberg
  • Saffron
  • Am Braaken
  • Nienberger Kirchplatz
  • Gartenstiege
  • Auch die Seitenstraßen sind gesperrt
  • Überall gilt zusätzlich absolutes Park- und Halteverbot

Zudem wird das gesamte Gewerbegebiet rund um Möbel Höffner/Haus Uhlenkotten am Sonntag zwischen 6 und 16 Uhr nicht erreichbar sein.

Münsterland Giro: Straßensperrungen zum Jedermann-Rennen

Am Start der "Jedermänner" wird die Mendelstraße ab Ecke Corrensstraße bis zur Austermannstraße bereits ab Samstag, 16 Uhr, bis Sonntag, 13 Uhr, voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Damit die rund 4500 Teilnehmer ihre Rennen Richtung Baumberge und westliches Münsterland fahren können, sind ebenfalls am 3. Oktober folgende Straßen von 7.30 Uhr bis etwa 10.30 Uhr vollständig gesperrt:

  • Busso-Peus-Straße
  • Roxeler Straße
  • Alter Gemeindeplatz
  • Teile der Annette-von-Droste-Hülshoff-Straße
  • Tilbecker Straße
  • Brock

Ausfälle und Umleitungen: Busfahrten während des Giro in Münster

Von den Umleitungen wegen des Münsterland Giros sind die Buslinien 1, 2, 11, N80 und N85 in Münster betroffen. Bereits am Samstag werden die Linien 2 und N85 umgeleitet. Ab 15 Uhr fährt die Linie 2 zwischen den Haltestellen Domagkstraße und Alte Sternwarte in beiden Richtungen über den Ring, die Steinfurter Straße und Austermannstraße zum Horstmarer Landweg. Die N85 fährt ab 20 Uhr zwischen den Haltestellen Orléansring und Alte Sternwarte in beiden Richtungen über den gleichen Umleitungsweg.

Am Sonntag fahren die Buslinien dann wie folgt: 

  • Linie 1: Bis etwa 11 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Roxel Bahnhof in beiden Richtungen über Ludgeriplatz, Antoniuskirche, Weseler Straße, den Ring, Mecklenbecker Straße, Dingbängerweg, Am Rohrbusch, Nottulner Landweg, Dorffeldstraße, Paul-Gerhard-Straße und Pienersallee. Die Fahrten zum Roxeler Hallenbad entfallen.
  • Linie 2: Bis etwa 12 Uhr zwischen den Haltestellen Domagkstraße und Alte Sternwarte in beiden Richtungen über den Ring, die Steinfurter Straße und Austermannstraße zum Horstmarer Landweg.
  • Linie 11: Bis etwa 11 Uhr enden die Fahrten an der Haltestelle Gartenbreie und beginnen an der Haltestelle Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, die Haltestelle Dieckmannstraße wird nicht angefahren.
  • Linie N80: Die Fahrt ab Hauptbahnhof um 8.05 Uhr endet in Gievenbeck an der Haltestelle Gartenbreie. Es erfolgt keine Weiterfahrt nach Roxel.
  • Linie N85: Bis 9 Uhr zwischen den Haltestellen Orlénasring und Alte Sternwarte in beiden Richtungen über den Ring, die Steinfurter Straße und Austermannstraße zum Horstmarer Landweg.
  • Die Regionalbuslinien R63, R64 verkehren aufgrund ihrer Routen nördlich von Münster bis 11 Uhr auf dem gesamten Linienweg nicht, die R72, R73 und S70 bis 18 Uhr.

Alle weiteren Infos zum Münsterland Giro erfahren Sie unter muensterland-giro.de. Alle Routen gibt es bei der Stadt Münster

Startseite