1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Streit unter Nachbarn führt zu SEK-Einsatz

  6. >

Festnahme

SEK-Einsatz in Münster: Streit unter Nachbarn eskaliert

Münster

Am frühen Dienstagmorgen mussten Kräfte des SEK in Münster ausrücken. Ein Streit unter Nachbarn war offenbar eskaliert.

Von Sven Haverkamp

Polizisten des SEK (Spezialeinsatzkommando). Foto: Sven Hoppe/dpa

Am frühen Dienstagmorgen kam es gegen 2.35 Uhr in der Margaretenstraße zu einem Streit zwischen einem 36-jährigen Münsteraner und seinem 28-jährigen Nachbarn. 

Münster: SEK-Einsatz wegen Schusswaffe

Offenbar stritten sich die beiden Männer zunächst. Als der Disput eskalierte, zog der ältere eine Waffe und bedrohte seinen Nachbarn damit. Dieser rief daraufhin die Polizei.

Die Polizei Münster rückte mit Spezialeinsatzkräften (SEK) an und konnte den offenbar alkoholisierten Mann festnehmen. In seiner Wohnung stellten die Beamten eine Schreckschusspistole, eine Luftpistole, eine Signalpistole und weitere Waffen (eine Armbrust, einen historischen Wurfstern und drei Messer) sicher. Die Ermittlungen zu dem Fall dauern aktuell noch an.

Startseite