1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Send in Münster 2022: Corona-Regeln, Öffnungszeiten und Fahrgeschäfte

  6. >

Alle Infos zur Kirmes am Schlossplatz

Der Send in Münster kehrt zurück – feiern wie vor Corona?

Münster

Nicht nur die 180 Schausteller freuen sich auf die Rückkehr des Sends in Münster – auch die vielen Menschen, die zum Schlossplatz pilgern. Dieses Jahr wird es einige Neuigkeiten geben.

Von Sohrab Dabir

Im Frühjahr 2022 kehrt der Send auf den Schlossplatz zurück. Foto: Stadt Münster

Das Warten hat ein Ende: Der Send kehrt wieder zurück. Im vergangenen Herbst feierte die Kirmes auf dem Schlossplatz in Münster sein Comeback, nachdem sie im Jahr zuvor coronabedingt ausfallen musste. Corona soll in diesem Jahr auf dem Send kaum noch eine Rolle spielen.

Denn einen Tag nach Beginn des Sends in Münster fallen bundesweit fast alle Corona-Maßnahmen – unter anderem auch die Maskenpflicht. Am ersten Tag der Kirmes wird es noch strenge Corona-Regeln geben. Ob darüber hinaus Maßnahmen ergriffen werden, wird sich im Laufe der Woche zeigen. Das erste Bundesland hat bereits angekündigt, auf den Freedom Day am 20. März zu verzichten und die Regeln beizubehalten.

Der Krieg in der Ukraine soll beim Send 2022 jedoch nicht in Vergessenheit geraten: In diesem Jahr wollen die 185 Beschicker einen Teil ihrer Einnahmen an Geflüchtete aus der Ukraine spenden. Zudem wird es in diesem Jahr aus Rücksicht vor der Situation in dem Land kein Feuerwerk zum Abschluss geben. Bei hallo24.de erfahren Sie alles zum Frühjahrssend 2022.

Wann und wo findet der Frühjahrssend 2022 in Münster statt?

Der Send findet in diesem Jahr vom 19. bis zum 27. März statt. Schauplatz ist wie immer der Schlossplatz in Münster.

Die Öffnungszeiten beim Send 2022 in Münster

  • 19. März (Samstag): 14 bis 0 Uhr
  • 20. März (Sonntag): 11 bis 23 Uhr
  • 21. März bis 24. März (Montag bis Donnerstag): 14 bis 23 Uhr
  • 25. März (Freitag): 14 bis 0 Uhr
  • 26. März (Samstag): 14 bis 0 Uhr
  • 27. März (Sonntag): 11 bis 22 Uhr

Gibt es Corona-Regeln beim Frühjahrssend in Münster?

Ob und welche Corona-Regeln für die Zeit ab dem 20. März auf dem Send gelten werden, kann sich kurzfristig ändern. Dies hängt davon ab, ob das Land NRW seine Coronaschutzverordnung in der kommenden Woche kurzfristig anpasst. Jedoch ist zu erwarten, dass auch auf der Kirmes am Schlossplatz die Maßnahmen wie auch in allen anderen Bereichen fallen werden – somit auch Zugangsbeschränkungen und Maskenpflicht. Für den Samstag (19. März) gelten jedoch noch folgende Corona-Regeln:

  • 2G+: Zutritt nur für Geimpfte und Genesene, die zusätzlich einen negativen Test vorweisen müssen (maximal 24 Stunden zurückliegender Schnelltest oder maximal 48 Stunden zurückliegender PCR-Test). Hier finden Sie alle Teststellen in Münster.
  • Besucher, die ihre Booster-Impfung erhalten haben sowie Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre benötigen keinen zusätzlichen Test. Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den Schultestungen ebenfalls als bereits getestete Personen.
  • Auf dem Send in Münster gilt die Maskenpflicht.
  • Das Ordnungsamt wird stichprobenartig Kontrollen durchführen.

Welche Fahrgeschäfte gibt es auf dem Send 2022 in Münster?

Beim diesjährigen Frühjahrssend in Münster werden 185 Schausteller ihre Fahrgeschäfte aufbauen. Neu dabei ist in diesem Jahr der "Aeronaut", der die Kirmesbesucher in 80 Meter Höhe katapultiert. Ebenfalls neu ist der "Chaos Airport", der mit einem actionreichen Hindernissparcours wartet. Auch das "Hupferl" feiert in diesem Jahr seine Premiere. Diese Attraktionen gibt es in diesem Jahr auf dem Send:

  • Infinity
  • Vodoo Jumper
  • Shake & Roll
  • Breakdance
  • Musikexpress
  • Autoscooter
  • Wellenflug
  • Feuer + Eis
  • Geister-Villa
  • Adventure Live Simulator
  • Riesenrad Grand Soleil
  • Neu: Aeronaut
  • Neu: Chaos Airport
  • Neu: Hupferl

Diese Aktionen warten beim Send 2022 in Münster auf Sie

  • Sonntag (20. und 27. März): Frühschoppen auf dem Send ab 11 Uhr.
  • Montag (21. März): Twin-Day: Wer die kostenlose Stadtwerke Plus-Card besitzt, erhält beim Kauf eines Tickets ein zweites gratis dazu.
  • Mittwoch (23. März): Studentenabend von 19 bis 23 Uhr: Studierende zahlen einmal und fahren zweimal, viele Verkaufsgeschäfte ermäßigen ihr Warensortiment um 20 Prozent.
  • Donnerstag (24. März): Familientag ab 14 Uhr. 30 Prozent Ermäßigung bei allen Fahr- und Belustigungsgeschäften und mindestens 25 Prozent auf einen Hauptartikel bei den Verkaufsgeschäften.
Startseite
ANZEIGE