1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Schwerer Unfall – Kleintransporter prallt gegen Baum

  6. >

Straßensperrung

Schwerer Unfall im Gegenverkehr – Kleintransporter prallt gegen Baum

Münster

Auf der Münsterstraße ereignete sich ein schwerer Unfall. Der Fahrer eines Kleintransporters geriet in den Gegenverkehr und stieß gegen einen Baum.

Von Dario Teschner

Nach dem Autounfall auf der Münsterstraße wurde ein Schwerverletzter mit einem Rettungswagen abtransportiert (Symbolbild). Foto: Nicolas Armer/dpa

Ein Mann befand sich in seinem Wagen am Dienstag (23. November) auf der Münsterstraße und kam nach Polizeiangaben aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Autofahrer geriet im Bereich der Mondstraße und der Freckenhorsterstraße in Münster zunächst in den Gegenverkehr.

Zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kam es hier zwar nicht, im weiteren Verlauf kollidierte der Autofahrer jedoch mit einem Baum am Fahrbahnrand. Umgehend rückten die Einsatzkräfte zur Münsterstraße aus und sperrten den Gefahrenbereich in Münster gegen 11 Uhr großzügig ab. 

Unfall in Münster: Fahrer schwer verletzt – Münsterstraße wieder frei

Auf Nachfrage von hallo24.de bestätigte eine Pressesprecherin der Polizei Münster, dass sich eine männliche Person bei dem Alleinunfall auf der Münsterstraße schwer Verletzungen zugezogen hat. Der Autofahrer wurde vor Ort medizinisch versorgt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. 

Weitere verletzte Personen gab es nicht. Den Ermittlern aus Münster liegen darüber hinaus noch keine näheren Informationen zum Unfallhergang vor. Die Bergungsarbeiten an der Einsatzstelle waren nach etwa einer Stunde abgeschlossen, sodass die Sperrung der Münsterstraße wieder aufgehoben werden konnte.

Startseite
ANZEIGE