1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Großfahndung nach zwei 14-Jährigen beendet

  6. >

Suchaktion

Großfahndung nach zwei 14-Jährigen beendet

Essen/Münster

Greta S. und Joshua W. aus NRW wurden vermisst. Die Polizei suchte nach den Jugendlichen, die sich in Münster befinden sollten. Gefunden wurden sie jedoch in einer anderen Großstadt.

Von: Dario Teschner

Mit Hochdruck sucht die Polizei nach zwei vermissten Jugendlichen aus NRW, die sich in Münster befinden könnten. (Symbolbild) Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Update: Die Jugendlichen aus Essen und Oberhausen, die seit Mittwochabend als vermisst galten, sind bei Familienangehörigen in Hamburg angetroffen worden. Das teilte die Polizei am Freitagmorgen in einer Pressemitteilung mit. Den beiden Personen geht es den Umständen entsprechend gut. Die Fahndungsfotos wurden aus dem Artikel entfernt.

Suche nach zwei vermissten Jugendlichen aus NRW – Spur führt nach Münster

Wo stecken die beiden Teenager aus Nordrhein-Westfalen, die am Mittwochabend (16. Juni) gegen 19 Uhr zuletzt an ihrer aktuellen Wohnadresse in der Wickenburgstraße in Essen gesehen wurden? Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach den beiden 14-Jährigen und hat Fotos von den beiden Gesuchten veröffentlicht.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die beiden vermissten Jugendlichen um 19.42 Uhr am Essener Hauptbahnhof in den Regionalexpress nach Münster gestiegen und am dortigen Hauptbahnhof um 20.35 Uhr angekommen sind. Wohin sie dann gegangen sind, ist derzeit völlig unklar, denn danach verliert sich ihre Spur. Die 14-jährige Greta S. stammt aus Oberhausen und der gleichaltrige Joshua W. aus Essen. Die Beamten aus der Domstadt unterstützen ihre Kollegen aus NRW und helfen bei der Fahndung.

Personenbeschreibung zur vermissten Greta S. aus Oberhausen

Um die Teenager schnellstmöglich zu finden, hat die Polizei jeweils eine Personenbeschreibung zu den beiden vermissten Personen herausgegeben. Die gesuchte Greta S. ist etwa 1,60 Meter groß und hat eine schlanke Statur. Ihre Haare sind braun und lang. Die 14-Jährige hat blaue Augen und Sommersprossen im Gesicht. Vermutlich trägt die Jugendliche eine lange schwarz-weiße Hose (mit Längsstreifen), ein weißes T-Shirt und schwarz-weiße Turnschuhe. Laut Polizei soll sie außerdem einen schwarz-roten Rucksack bei sich haben.

Personenbeschreibung zum vermissten Joshua W. aus Essen

Der vermisste Joshua W. aus Essen ist etwa 1,68 Meter groß und schlank. Sein Haar ist dunkelblond und kurz. Der Jugendliche soll zum Zeitpunkt seines Verschwindens mit einer dunkelgrauen Jeans-Short, einem dunkelblauen T-Shirt mit rot-orangem Nike-Logo und schwarzen Turnschuhen bekleidet gewesen sein. Am linken Arm hat er außerdem eine schwarz-weiße Strumpfhose.

Münster: So geht die Polizei bei Vermisstenfällen vor

Bei Vermisstenfällen, bei denen nach volljährigen Personen gesucht wird, leitet die Polizei in der Regel nur dann eine umfangreiche Suche ein, wenn Hinweise auf eine unmittelbare Gefahr für Leib und Leben sowie eine mögliche Straftat vorliegen. Bei diesem Fall aus NRW handelt es sich jedoch um Jugendliche, weshalb die Ermittler hier nicht lange zögerten und eine Großfahndung nach den beiden Teenagern, die sich vermutlich noch in Münster befinden, einleiteten. Mehr zu der polizeilichen Vorgehensweise bei Vermisstenfällen erfahren Sie im nachfolgenden Video.

Zeugen, die Angaben zu den beiden vermissten Personen aus NRW machen können, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden: „Wer hat die beiden Jugendlichen gesehen und/oder kann Hinweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort machen?“ Das Polizeipräsidium Essen nimmt Hinweise unter der Rufnummer 0201/829-0 oder den Polizei-Notruf 110 entgegen. Die Suche nach einer vermissten 12-Jährigen aus Münster endete kürzlich mit Erfolg.

Startseite
ANZEIGE