1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster Wetter: Erste Hitzewelle des Jahres trifft die Stadt

  6. >

Bis zu 33 Grad

Das Wetter in Münster: Erste Hitzewelle trifft die Stadt

Münster

Deutschland erwartet die erste Hitzewelle des Jahres: Auch das Wetter in Münster bringt Temperaturen über 30 Grad.

Von Sven Haverkamp

Es wird warm in der Stadt: Aktuell geht die Sonne in Münster gegen kurz nach 5 Uhr auf und um kurz vor 22 Uhr wieder unter. Stunden, die sie nutzt, um den Menschen hier richtig einzuheizen. Und das wird sie vor allem am Donnerstag (17. Juni). Doch auch der Rest der Woche wird warm: Die erste Hitzewelle des Jahres ist in Deutschland angekommen und das zeitlich passend zu der durch die durchgehend niedrige Inzidenz immer größer werdenden Freiheit in Münster.

Die Höchttemperaturen in dieser Woche sehen in Münster wie folgt aus: 

  • Montag: 28°
  • Dienstag: 23°
  • Mittwoch: 28°
  • Donnerstag: 33°
  • Freitag: 27°
  • Samstag: 24°
  • Sonntag: 24°

Das Wetter in Münster: Viel Sonne schon ab Montag

Bereits am Montag (14. Juni) startet die Woche mit viel Sonnenschein. 14 Sonnenstunden und 0 Prozent Niederschlagswahrscheinlichkeit werden von einer leichten Brise etwas abgekühlt. Die Höchsttemperatur beträgt 28 Grad und wird ab etwa 16 Uhr erreicht. Der Dienstag wird zum Ausreißer nach unten: Es bleibt zwar trocken, dennoch ist es zwischen 10 und 15 Uhr dicht bewölkt und somit nicht ganz so sonnig wie an den übrigen Wochentagen. Die Höchsttemperatur am Dienstag beträgt in Münster 23 Grad.

Am Mittwoch zeigt sich das Wetter in Münster als ein Mix aus Sonne und lichten Wolken, die sich jedoch zum Nachmittag etwas verdichten. Es bleibt den Tag über freundlich und trocken. Die Höchsttemperatur beträgt 27 Grad und wird ab etwa 14 Uhr erreicht. Insgesamt bietet der Mittwoch trotz der Wolken ganze 13,5 Sonnenstunden.

33 Grad und Sonne: Sommerwetter pur am Donnerstag in Münster

Der Höhepunkt der erwarteten Hitzewelle in dieser Woche ist der Donnerstag (17. Juni). Das Wetter in Münster bringt an diesem Tag bereits Sonnenschein ab dem frühen Morgen, der sich durch den ganzen Tag zieht. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 0 Prozent, eine leichte Brise aus südlicher Richtung bewegt zwar die Luft, bringt aber kaum Abkühlung. Bereits um 9 Uhr morgens steigt das Thermometer auf 26 Grad und erreicht um etwa 14 Uhr die 33 Grad. Die gefühlte Temperatur an diesem Tag liegt bei etwa 39 Grad. Ältere und besonders hitzeempfindliche Menschen sollten bei diesen Bedingungen besonders vorsichtig sein.

Das Wetter in Münster wird sommerlich warm (Symbolbild) Foto: dpa

Wie zu erwarten kommt nach einem so heißen Donnerstag am nächsten Tag die Quittung. Mit 27 Grad und einer Regenwahrscheinlichkeit von 95 Prozent wird es am Freitag schwül und es kann bereits ab 9 Uhr zu Niederschlägen und Gewittern kommen. Dabei bleibt es windstill mit mäßigen Böen. Samstag bleibt es wolkig und mit einer Höchsttemperatur von 24 Grad kühlt es sich, wenn auch nur wenig, ab. Gegen 16 Uhr kommt die Sonne noch einmal hinter den Wolken hervor. Regen ist erst am Folgetag zu erwarten. Denn trüb sieht es auch am Sonntag aus, wobei die Temperaturen in Münster bei 24 Grad bleiben. Bei leichten Brisen aus Süd-West kann es zwischendurch auch zu mäßigen Böen kommen.

Startseite
ANZEIGE