1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Komplette Programm zu den Nachhaltigkeitstagen vom 8. bis 10. Juni in Münster

  6. >

Das Programm zu den Aktionstagen

Münster ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit

Von Freitag bis Sonntag sind Schutz und Erhalt das Motto: Zum mittlerweile vierten Mal präsentieren münsterische Initiativen und Gruppen sich und ihre Arbeit.

Von Lea Sarah Wolfram

Gemeinsam schützen und bewahren – wie gelingt Nachhaltigkeit? Foto: pexels.com

Münster – „Genug. Für alle. Für immer", lautet das Motto für die Nachhaltigkeitstage in Münster. Auch dieses Jahr wurde ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Von heute (8. Juni) bis Sonntag (10. Juni) gibt es jede Menge zum Ansehen, Lernen und Mitmachen.

Freitag: Eröffnungsveranstaltung

Am heutigen Freitag wird das dreitägige Event um 18 Uhr eröffnet: Nach einer offiziellen Begrüßung durch die Organisatoren wird Christian Felber, Schirmherr der Nachhaltigkeitstage, ein paar Worte sagen. Er ist Buchautor, Hochschullehrer und Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie und des Projekts Bank für Gemeinwohl. Dazu gibt es weitere Redebeiträge, Musik, einen Slam und Comedy. Prof. Dr. Petra Teitscheid moderiert den Abend.

Wann: Freitag, 8. Juni, um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)

Wo: Freiherr-von-Vincke-Haus, Domplatz 36

Samstag: Markt der Möglichkeiten

Am Samstag ist der Rathausinnenhof mit den unterschiedlichsten Ständen gefüllt: Auf dem Markt der Möglichkeiten werden Neugierige zum Quatschen, Staunen und Mitmachen eingeladen. Um diese Themen geht es dabei: Ernährung, Bildung, Umwelt & Ökologie, Energie, Kultur & Soziales, Mobilität, Ökonomie und Wohnen.

Beim Thema Ernährung informiert zum Beispiel die Initiative "Münster isst veggie" über die Folgen des Fleischkonsums. Und die "Allianz für Lebensmittelwertschätzung" veranstaltet erneut eine Schnippeldisko, bei der jeder mitmachen und mitessen darf.

Zum Thema Umwelt&Ökologie zeigt "Zero Waste Münster", wie ein Leben ohne Müll funktionieren kann. Und wie man Energie spart, darüber informiert der "Stromspar-Check" an seinem Stand.

Auch eine Bühne wird es geben: Nach ein bisschen Musik von den Mondiales folgen diverse Interviews, zum Beispiel mit Gerhard Scherbinski-von Volkmann (cup-return Projekt) und Jenny Hauwehe (Mehr Grünzeug). Von 14.30 bis 15.30 können sich Interessierte bei der veganen Kochshow Inspiration für ein tierfreies Abendessen holen.

Wo: Rathausinnenhof

Wann: Samstag, 9. Juni; Stände: 11 bis 18 Uhr; Bühnenprogramm: 11 bis 20 Uhr

Am Vormittag wird noch ein Vortrag angeboten: "HP-Fund Consult – Brücke zwischen Profit und Non-Profit". Wann: 10 bis 11.30 Uhr. Wo: Alexianer Waschküche, Bahnhofstraße 6

Und wer Lust hat, selbst etwas zu herzustellen: Ab 13 Uhr findet ein Marmeladen-Workshop statt. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person. Wann: 13 bis 15 Uhr. Wo: Marmeladenmanufaktur, Blücherstraße 16

Sonntag: Vorträge

Das Kulturforum Arte präsentiert am letzten Tag einen Vortrag zum Thema Elektroauto – wie ist der Stand heute und wo kann es mit der Entwicklung in Zukunft hingehen. Außerdem präsentiert das Kulturforum an der Überwasserkirche einige Elektrofahrzeuge und steht Rede und Antwort zum alltäglichen Gebrauch der Wagen.

Wann: 11, 14 und 17 Uhr

Wo: Aula der Katholischen Studentengemeinde, Frauenstraße 3-5,

Die Organisatoren

Organisiert werden die Aktionstage von dem Verein Münster nachhaltig. Von der Stadt Münster gibt es finanzielle Unterstützung. Da die Domstadt einige Initiativen und Gruppen vorzuweisen hat, die sich mit den Thema Nachhaltigkeit im engeren oder weiteren Sinne beschäftigen, findet die Veranstaltung seit 2015 regelmäßig statt, denn: "Ziel des Nachhaltigkeitstages ist es, einmal im Jahr diese organisatorische und thematische Vielfalt öffentlichkeitswirksam zu zeigen", so die Organisatoren. Letztlich geht es um den Dialog und die Erkenntnis, dass man nur gemeinsam etwas zum Positiven verändern kann.

Um noch mehr für Nachhaltigkeit zu tun, hat sich die Stadt noch etwas anderes überlegt. Zum bereits zweiten Mal werden in Münster Zuschüsse für Lastenräder gezahlt.

Startseite
ANZEIGE