1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Der WDR hat Pinguindame Sandy im Allwetterzoo in Münster besucht

  6. >

Was macht eigentlich Sandy?

Pinguin gut, alles gut! 

Sie ist der Star des Films: Pinguindame Sandy hat im neuen Tatort "Schlangengrube" aus der Domstadt allen die Show gestohlen.

Von Lisa Fraszewski

Münster – Keine Frage: Dreharbeiten sind für alle Beteiligten stressig. Auch für Sandy aus dem Allwetterzoo in Münster. Nach dem der neue Tatort am Sonntag (27. Mai) im Ersten lief, hat sich der WDR nun gefragt, ob es dem tierischen Star auch gut geht – und ist kurz mit dem Kamerateam angerückt.

"Nach ihrem Auftritt im Münsteraner Tatort wollten wir nochmal sicher gehen, dass es Tatortpinguin Sandy auch wirklich gut geht. Deshalb haben wir sie gestern im Allwetterzoo Münster besucht. Man sieht: Sie fühlt sich Pudelwohl!", heißt es auf dem Instagram-Account der Aktuellen Stunde.

Da muss es ab jetzt wohl heißen: Pinguin gut, alles gut!

Axel Prahl wurde erneut zum Opfer von Identitätsklau – der Tatort-Münster-Star warnte seine Fans vor einem Fake-Profil in den sozialen Medien. Zuletzt sorgten Axel Prahl und Jan Josef Liefers mit einem Foto für Aufregung: Darauf sahen Boerne und Thiel aus dem Münster-"Tatort" glatt 30 Jahre älter aus. Doch was hatte es damit auf sich?

Im Herbst 2020 stellt sich dann die Frage, wie gut die neue Folge "Lakritz" abschneidet: Für den neuen "Tatort" aus Münster steht bereits der Sendetermin fest. Der WDR hat bereits einen ersten Hinweise darauf gegeben, worum es in dem Krimi geht: Der Marktmeister des Wochenmarktes wurde ermordet – und Feinde hatte er reichlich. Der WDR zeigte nun:

.

Startseite
ANZEIGE