1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Überfall in Münster: 60-Jähriger bekommt Schlag ins Gesicht und wird bestohlen

  6. >

Überfall in Münster

Schlag ins Gesicht: Mann (60) wird brutal attackiert und bestohlen

Als ein 60-jähriger Mann am Freitagabend in Münster unterwegs war, wurde er von zwei unbekannten Männern angegriffen und ausgeraubt.

Von Lea Sarah Wolfram

Münster – Ein Domstädter (60) war am späten Freitagabend (17. August) auf dem Weg nach Hause. Gegen 22.45 Uhr lief er die Gleiwitzer Straße entlang – doch plötzlich schlug ihm jemand mitten ins Gesicht.

Der Münsteraner erhielt den Schlag direkt gegen die Stirn. Die Folge: Er stürzte und verlor dabei seine Brille. Die zwei unbekannten Täter beraubten den 60-Jährigen daraufhin. Sie rissen ihm die Geldbörse aus der Hosentasche und verschwanden mit der Beute.

Überfall auf Münsteraner: Polizei sucht Zeugen

Der Mann beschreibt die flüchtigen Täter so: Die Männer sind circa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und waren dunkel gekleidet. Das Duo habe außerdem mit ausländischem Akzent gesprochen. Die Polizei sucht nun nach den Verbrechern. Hinweise nehmen die Beamten unter 0251/27 50 entgegen.

Lesen Sie auch:

  • Mann stürzt am Bahnhof aufs Gleis – und muss danach in den Knast
  • "Hände hoch!": Duo bedroht Spielothek-Mitarbeiter mit Pistole
Startseite
ANZEIGE