1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Events und Veranstaltungstipps in Münster am Wochenende des 22. bis 24. Juni

  6. >

Events vom 22. bis 24. Juni

Send, Wikingermarkt, Fußball: Das geht am Wochenende in Münster

Vom Public-Viewing über Secondhand-Mode bis hin zum Riesenrad: An diesem Wochenende geht so einiges in der Westfalenmetropole.

Von Stefanie Masuch

In Münster ist am Wochenende einiges los. Foto: pexels

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in diesem Artikel: Heute in Münster!

Münster – Noch nichts vor für die kommenden Tage? Wir hätten da ein paar Ideen. Zum Beispiel bei diesen Veranstaltungen:

Freitag (22. Juni)

  • Der Klassiker "1984" von George Orwell wird im Stadttheater Münster auf die Bühne gebracht. Um 19.30 Uhr startet die Aufführung, Karten gibt es noch an der Abendkasse. Wo? Neubrückenstraße 63.
  • Seit Donnerstag läuft der Send. Der traditionelle Jahrmarkt auf dem Schlossplatz bietet rund 170 Stände und Fahrgeschäfte. Kleine und Große Besuche können Freitag und Samstag ab 14 Uhr und Sonntag schon ab 11 Uhr durch die Gänge schlendern und mit dem Musikexpress fahren oder Lose ziehen. Am Freitag gibt es wie immer ein Feuerwerk.

Samstag (23. Juni)

  • Deutschland spielt gegen Schweden! Um 20 Uhr ist der Anstoß. Die besten Orte zum Public Viewing finden Sie hier.
  • Vor dem Schloss demonstrieren die Studenten gegen das neue Hochschulgesetz. Um 13.30 Uhr geht's los. Der Marsch endet auf dem Stubengassenplatz.
  • Die aktuellen Spieler von Preußen Münster treffen um 13 Uhr auf ihre Vorgänger. Das Benefizspiel gegen die "Preußen Allstars" findet auf der Sportanlage des TSV Handorf statt. Der Erlös wird an die Initiative "Mehr Raum für Nähe" und an die Montessori-Schule gespendet. Tickets kosten fünf Euro. Wo? Heriburgstraße 15.
  • Der zweite Frühmittelalter- und Wikingermarkt findet von Samstag bis Sonntag im Freilichtmuseum Mühlenhof, auf dem im Oktober das Lichterfest Münster steigt, statt. Handwerker, Krieger und Händler bringen den Besuchern das Leben der Wikinger, Slawen und anderen frühmittelalterlichen Völkern nahe. Wo? Mühlenhof Münster, Theo-Breider-Weg 1.

Sonntag (24. Juni)

  • Wer sich sportlich betätigen und gleichzeitig einem guten Zweck helfen möchte, kann beim Spendenlauf von Amnesty International teilnehmen. Die Runden werden im Schlossgarten gelaufen. Jeder Läufer braucht mindestens einen Sponsor, der pro Runde einen gewissen Betrag beisteuert. Die Registrierung läuft ab 13 Uhr, um 14.30 wird mit dem Laufen gestartet.
  • Von 12 bis 18 Uhr wird in der Mensa am Ring anprobiert und gefeilscht. Der Kleiderwirbel ist ein Flohmarkt, bei dem ausschließlich Kleidung und Schmuck verkauft werden. Der Eintritt kostet drei Euro.
Startseite
ANZEIGE