1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Vainstream Rockfest in Münster: Alle Infos zum Weekend Two

  6. >

Weekend Two

Vainstream geht in die 2. Runde: Infos zu Tickets, Anfahrt und Wetter

Münster

Das Vainstream Rockfest bricht in diesem Jahr mit sämtlichen Konventionen und fährt gleich an zwei Wochenenden hoch. Alle wichtigen Infos vorab gibt's hier.

Von Sohrab Dabir

Weniger voll, aber nicht weniger stimmungsreich soll das zweite Vainstream-Wochenende werden. Foto: Sohrab Dabir/hallo24.de

Nach dem Vainstream ist vor dem Vainstream. Eine Woche ist das Festival in Münster schon her – die Bühnen am Hawerkamp stehen jedoch noch immer. Denn am Samstag (2. Juli) steigt die zweite Auflage.

Deutlich weniger Besucher, knapp 10.000, werden für das Weekend Two in Münster erwartet. Bei der ersten Auflage am vergangenen Wochenende kamen fast 18.000 Besucher zum prall gefüllten Vainstream. Was es Wichtiges vorab zu wissen gilt, erfahrt Ihr hier.

Gibt es noch Karten für das zweite Vainstream-Wochenende?

Ja, für das Weekend Two des diesjährigen Vainstream Rockfest gibt es noch reichlich Tickets. Diese kosten 81 Euro und sind hier erhältlich. Zudem öffnet am Samstag vor Ort eine Tageskasse.

Um wie viel Uhr beginnt das Vainstream 2022?

Etwas später als noch bei der ersten Auflage des Vainstream geht es am zweiten Wochenende los. Einlass am Hawerkamp ist um 11 Uhr. Eröffnet wird das Festival von der Aachener Metal-Core-Band Hostage um 11.30 Uhr.

Anreise zum Vainstream 2022 mit dem Auto

Wer zum zweiten Wochenende des Vainstream Rockfest mit dem Auto anreisen möchte, kommt über die A43 nach Münster und nimmt an der B51 die Ausfahrt "Halle Münsterland". Rund um das Festivalgelände gibt es ausreichend öffentliche Parkplätze. Wer sein Fahrzeug im Parkhaus abstellen will, kann dies am Cineplex (Lippstädter Straße 1) oder am Stadthaus 3 (Kiesekamps Mühle 1) tun.

Mit dem ÖPNV zum Vainstream nach Münster

Neben der Eintrittskarte berechtigt auch das 9-Euro-Ticket zur Fahrt im ÖPNV zum Vainstream nach Münster. Vom Hauptbahnhof sind es nur wenige Minuten Fußweg bis zum Hawerkamp-Gelände – alternativ kann per Bus die Haltestelle "Stadtwerke" angefahren werden.

Essen und Trinken auf dem Vainstream

Wie jedes Jahr bietet das Vainstream eine Auswahl an Speisen an. Neben den Klassikern wie Burger, Pommes und Pizza wird es auch veganes und vegetarisches Essen geben. Unter anderem ist der vegan/vegetarische Foodtruck von „Doppeltsolecker“ vor Ort. Eigene Speisen und Getränke dürfen nicht mit aufs Gelände genommen werden – eine Ausnahme gibt es jedoch für Getränke im Tetra-Pak (1 Liter) sowie Lunch-Pakete (z.B. ein belegtes Brot und einen Apfel). Achtung: Auf der Fressmeile ist, im Gegensatz zu den Getränke-Ständen, keine EC-Zahlung möglich.

Wie kann ich Getränke auf dem Vainstream Rockfest bezahlen?

Wie jedes Jahr erhalten Besucher alkoholische und nicht-alkoholische Getränke auf dem Vainstream lediglich mit sogenannten "Drink Tickets". Diese sind am Einlass sowie auf diversen Ständen auf dem Gelände erhältlich – sowohl mit Bargeld als auch mit EC-Karte.

Kann ich Rucksäcke und Taschen auf dem Vainstream verstauen?

Ja, das ist möglich. Der Veranstalter hat dazu am Eingangsbereich Schließfächer bereitgestellt. Ein kleines Fach kostet 6 Euro, ein großes 10 Euro. Für ein Fach mit Ladestation sind 8 Euro fällig.

Wie sieht die Running Order für das zweite Wochenende des Vainstream in Münster aus?

Nachdem Punk-Größen wie The Offspring, Sum 41 und Boysetsfire am ersten Wochenende des Vainstream zu Gast waren, bekommen die Besucher am Weekend Two die Broilers aus Düsselorf zu sehen, die einen Tag später auch einen Auftritt beim Ruhrpott Rodeo in Hünxe hinlegen. Die komplette Running-Order gibt's hier in der Übersicht:

Wie wird das Wetter beim Weekend Two des Vainstream in Münster?

Wie schon am vergangenen Wochenende wird das Wetter auch bei der zweiten Auflage des Vainstream Rockfest mitspielen. Am Samstag werden in Münster 25 Grad und reichlich Sonnenschein erwartet. Besucher sollten daher an reichlich Wasser und Sonnencreme denken. Zudem bietet das Gelände, wenn auch nur wenige, Schattenplätze.

Startseite
ANZEIGE