1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hier gibt es die besten Falafeln in Münster

  6. >

Fleischfreie Spezialitäten

Vegetarischer Traum aus Libanon: Die fünf besten Falafel-Läden in Münster

Sie sind das vegetarische Pendant zum Döner. Schmecken aber meist noch viel besser: Falafeln. Ob als Wrap, als Falafelteller oder in der Tasche – die pürierten Kichererbsen sind einfach lecker.

Von Sohrab Dabir

Auch in Münster beliebt: Libanons feinster Export, die Falafel. Foto: pixabay.com

Münster – Wir haben die besten Falafelbuden in Münster zusammengestellt. Guten Appetit.

Shadi in Münster: Falafel in drei verschiedenen Varianten

Recht unscheinbar kommt der Laden daher. Aber was hier geboten wird, ist allererste Sahne. Das Shadi an der Hammerstraße gehört zum Besten, was es falafelmäßig in der Domstadt gibt. In drei verschiedenen Varianten werden die Kichererbsen-Kugeln geboten: mit Schafskäse, mit hausgemachter Hummuspaste oder mit Schafskäse und Hummus. Hammer!

Wo? Hammer Str. 29 in Münster. Wann? Montag bis Freitag, 12 bis 21 Uhr (von November bis Februar: 12 bis 29 Uhr) / Samstag und Sonntag geschlossen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage von Shadi.

Falafel mit Sesamsauce bei Aladdin in Münster

Die wenigsten werden sich an Zeiten erinnern, in denen das in Münster fast schon legendäre Aladdin am Hauptbahnhof angesiedelt war. Mittlerweile gibt es die leckeren Falafeln an der Friedrich-Ebert-Straße. Großer Pluspunkt: Das gute, feste Brot sowie die leckere Sesamsauce. Dazu noch sechs köstliche Bällchen und voilá – schon ist die Falafel auf der Hand.

Wo? Friedrich-Ebert-Straße 114 in Münster. Wann? Montag bis Sonntag, 11.30 bis 22 Uhr. Weitere Informationen über Aladdin gibt es bei Lieferando.

Das Krawummel: Falafel im rein veganen Restaurant in Münster

Mit Falafeln hat alles angefangen im Jahr 2011. Auf dem Münsteraner Weihnachtsmarkt verkaufte der damals noch kleine Krawummel-Stand Falafel-Sandwiches. Die kamen so gut an bei den Menschen, dass daraus wenig später ein ganzes Restaurant entstand. Die Krawummel-Falafeln kommen – anders als üblich – sehr kross und mit ein wenig Schärfe versehen daher. Lecker sind sie allemal. Auch im üppigen Salatteller.

Wo? Ludgeristraße 62. Wann? Montag bis Samstag, 11.30 bis 21.30 Uhr (Küche bis 21 Uhr) / Sonntag, 12 bis 21 Uhr. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage von Krawummel.

Köstliche Kombination: Hummus passt perfekt zur Falafel. Foto: pixabay.com

Falafel in Wrap, Box oder Döner bei Gustav Grün in Münster

Berühmt ist das charismatische Restaurant an der Wolbecker Straße vor allem für seinen veganen Döner. Neben Wedges können sich Gäste jedoch auch Falafeln zubereiten lassen. Ob als Wrap, in der Box oder als Falafeltasche. Dazu gibts noch viele verschiedene Toppings und Saucen zur Auswahl.

Der vegetarische Imbiss auf der Wolbecker Straße ist beliebt bei den Domstädtern. Erfahren Sie in unserem Artikel mehr zu Gustav Grün aus Münster.

Wo? Wilhelmstraße 5 / Wolbecker Straße in Münster. Wann? Montag bis Sonntag, 11.30 bis 22 Uhr. Weitere Informationen gibt es auf der Facebookseite von Gustav Grün.

Töfte Köfte in Münster: Vegane Cigköfte und Falafel

Bekannt ist der Laden am Hafen in erster Linie für seinen veganen Cigköfte – eine fleischlose Variante des bekannten, türkischen Hackfleischgerichtes. Doch auch die libanesische Köstlichkeit gibt es hier. Und zwar auch noch eine wirklich gute. Der Wrap ist so groß, dass man ihn mit einer Hand kaum fassen kann. Die Falafel wird mit reichlich Salat und zwei verschiedenen Saucen (Cocktail und Joghurt) serviert. Guten Appetit.

Wo? Bernhard-Ernst-Straße 7 in Münster. Wann? Montag bis Sonntag, 17 bis 22 Uhr. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage von Töfte Köfte.

Unweit gibt es noch viele weitere Lokale mit mediterranem oder arabischen Speisenangebot. In unserem Übersichtsartikel erfahren sie, welche die sieben besten Restaurants am Hafen in Münster sind. Und wenn Sie Lust auf fleischlose Speisen haben: In diesen Restaurants in Münster gibt es ausschließlich vegetarische und vegane Gerichte.

Restaurants tragen zur Lebensqualität einer Stadt bei – dieser Meinung ist der Erfinder von Gustav Grün. Der Gründer spricht über seine Erfolgsstory und über Zukunftspläne.

Startseite
ANZEIGE