1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Neustarts in Münster: Diese Filme kommen am 16. August ins Kino

  6. >

Starts in Cineplex, Cinema und Schloßtheater

Von Einbrüchen, Teddybären und Superkräften: Diese Filme kommen am Donnerstag neu ins Kino

Science-Fiction, Actionthriller oder Kinderfilm – in der 33. Kalenderwoche haben die Kinos in Münster eine Menge Auswahl an neuen Filmen.

Von Stefanie Masuch

In diesem Artikel finden Sie das aktuelle Programm sowie alle Infos zu Cineplex, Cinema und Schloßtheater.

Münster – Auch in dieser Woche ist für jeden was dabei: Von Action bis Kinderfilm reicht die Auswahl.

"The Equalizer 2": Denzel Washington kämpft für Gerechtigkeit

Der ehemalige Regierungsagent Robert McCall (Denzel Washington) hat einen Taxi-Job in seiner Nachbarschaft angenommen. Immer noch sorgt er auf eigene Faust für Gerechtigkeit – im kleinen Stil. Bis seine Freundin und CIA-Kollegin Susan Plummer (Melissa Leo) ermordet wird. Die Spur führt ihn in seine eigene Vergangenheit als Agent.

Wo? Cineplex (Albersloher Weg 14).

"Christopher Robin": Das Leben ist schön!

Christopher Robin (Ewan McGregor), der im Hundertmorgenwald mit Winnie Puh viele Abenteuer erlebte, ist erwachsen geworden. Glücklich ist er allerdings nicht: Er verdient schlecht, muss aber viel arbeiten und hat deshalb wenig Zeit für seine Familie. Nach einem ganz besonders niederschmetternden Erlebnis auf der Arbeit tauchen auf einmal Puh und seine Freunde auf, um Christopher zu zeigen, dass das Leben schön ist.

Wo? Cineplex (Albersloher Weg 14).

"Breaking In ": Eine Mutter kämpft für ihre Kinder

Shaun (Gabrielle Union) fährt mit ihren Kindern übers Wochenende in das Haus ihres Vaters. Dieser ist bei einem Gewaltverbrechen gestorben. Shaun will das Haus nun verkaufen. Doch bereits am ersten Abend brechen Diebe ein. Sie sind hinter einem Tresor her, in dem angeblich eine Menge Geld versteckt sein soll. Um ihr Ziel zu erreichen, nehmen sie Shauns Kinder gefangen. Doch die Einbrecher haben nicht mit dem Kampfeswillen der Mutter gerechnet.

Wo? Cineplex (Albersloher Weg 14).

"Ein Dorf zieht blank": Nackt die Landwirtschaft retten

Ein Dorf in der Normandie muss mit dem Niedergang der Landwirtschaft kämpfen. Der Bürgermeister des Ortes will etwas dagegen unternehmen – er weiß allerdings noch nicht was. Bis ein berühmter amerikanischer Fotograf in die Normandie kommt und einen Vorschlag für ein Foto macht: Das ganze Dorf soll sich ausziehen.

Wo? Schloßtheater (Melchersstraße 81).

"The Darkest Minds": Gemeinsamer Kampf zweier Ausreißer

In den USA der Zukunft sterben durch eine Krankheit fast alle Kinder und Teenager. Diejenigen, die überleben, haben besondere Fähigkeiten – und werden von den Erwachsenen gefürchtet. Die Regierung lässt deshalb alle Überlebenden einsperren. Die 16-jährige Ruby flieht aus einem solchen Arbeitslager. Draußen trifft sie auf andere Ausreißer. Gemeinsam setzen sie sich für ihresgleichen ein.

Wo? Cineplex (Albersloher Weg 14).

"Don't worry, weglaufen geht nicht": Neues Leben im Rollstuhl

John Callahan (Joaquin Phoenix) hat in seinen jungen Jahren viel getrunken. Das wird ihm eines Nachts zum Verhängnis, als sein ebenfalls alkoholisierter Kumpel am Steuer einschläft und einen Unfall baut. Callahan sitzt fortan im Rollstuhl. Doch anstatt sich davon runterziehen zu lassen, findet er eine ziemlich schräge Gruppe Anonymer Alkoholiker, die Liebe und eine Berufung.

Wo? Cinema (Warendorfer Straße 45).

"So was von da": Die letzte Nacht im Club

Oskar Wrobel (Niklas Bruhn) führt einen Musikclub in Hamburg. Doch jetzt steht er vor dem Aus, denn er hat eine Menge Schulden angesammelt. Der Film zeigt die letzte Nacht in dem Club.

Wo? Cinema (Warendorfer Straße 45).

"Das Geheimnis von Neapel": Wieso ist mein One-Night-Stand gestorben?

Adriana (Giovanna Mezzogiorno) lernt auf einer Party einen Mann kennen. Die beiden verbringen die Nacht miteinander und er will sie am nächsten Abend wiedersehen. Doch Adrianas Bekanntschaft taucht am vereinbarten Treffpunkt nicht auf. Stattdessen liegt er am nächsten Tag als Leiche auf dem Obduktionstisch der Rechtsmedizinerin. Adriana will nun herausfinden, was passiert ist.

Wo? Cinema (Warendorfer Straße 45).

Übersicht der Kinos in Münster: Eintrittspreise und Infos

  • Cineplex: Albersloher Weg 14. Eintrittskarten für das Parkett kosten zwischen 7,40 und 8,40 Euro, ermäßigt je einen Euro weniger. Am Dienstag ist Kinotag: 6 Euro Eintritt.
  • Schloßtheater: Melchersstraße 81. Eintrittskarten gibt's für 8,50 Euro, ermäßigt für 7 Euro.
  • Cinema: Warendorfer Straße 45. Die Eintrittspreise betragen hier 8 Euro, ermäßigt 6,50 Euro. Am Donnerstag ist Premierentag, dann kosten alle Tickets nur 5,50 Euro.

Diese Filme starteten in den vergangenen Wochen:

Kinostarts der 32. Kalenderwoche

Kinostarts der 31. Kalenderwoche

Kinostarts der 30. Kalenderwoche

Übrigens findet auch jedes Jahr im August das bekannte Sommernachtskino vor dem Schloss in Münster statt. Wir haben alle Infos zum Programm 2019 und den Preisen zusammengetragen. Regelmäßig wird in Münster auch das Filmfestival veranstaltet – dabei bewertet eine Jury verschiedene Kurz- und Spielfilme, die innerhalb von fünf Tagen im Schlosstheater gezeigt werden.

Startseite
ANZEIGE