1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Promis
  4. >
  5. Bachelor in Paradise 2021: Diese Kandidaten sind noch dabei

  6. >

6. Folge

"Bachelor in Paradise" 2021 – Diese Kandidaten sind nach Folge 8 noch dabei

27 Kandidaten wollten bei "Bachelor in Paradise" 2021 die große Liebe finden – ob ihnen das gelingen wird? Alle Infos zu den Singles der 3. Staffel und darüber, wer in der aktuellen Folge noch dabei ist. 

Von Lea Wolfram

"Bachelor in Paradise" 2021: 27 Kandidaten suchen in Staffel 3 nach der großen Liebe. Foto: RTL/Fotomontage: hallo24.de

Einst erhielten die meisten von ihnen vor den Augen der RTL-ZuschauerInnen einen Korb – nun dürfen sie selber Rosen vergeben: In der 3. Staffel "Bachelor in Paradise" 2021 nehmen 27 Singles teil – doch nicht alle kennt man aus dem Reality-TV. Zwei der TeilnehmerInnen waren noch nie bei einer Dating-Show im Fernsehen mit dabei.

So etwas gab es bei "Bachelor in Paradise" noch nie. Aber: Beide Singles waren kurz davor, selbst für die RTL-Shows als Bachelor oder Bachelorette ausgewählt zu werden. Bei hallo24.de erfahren Sie, welche KandidatInnen nach der aktuellen Folge im Stream bei RTL+ noch dabei sind und wer die Show verlassen musste. Achtung, es folgen mögliche Spoiler!

Folge 8 von "Bachelor in Paradise" 2021: Welche Kandidaten sind noch dabei?

Lesen Sie bei hallo24.de auch nach, welche Kandidatin oder welcher Kandidat von "Bachelor in Paradise" wem eine Rose gegeben hat. Zudem erhalten Sie bei uns einen Überblick über die kompletten Sendetermine von "Bachelor in Paradise" 2021 auf RTL und im Stream bei TVNOW.

Die weiblichen Kandidatinnen bei "Bachelor in Paradise" 2021

Angie Teubner (29)

Nicht nur in Deutschland versuchte Angie Teubner bereits in einem Dating-Format ihr Glück: Auch bei der schweizerischen Version von "Der Bachelor" war die Münchnerin mit dabei. Bisher klappte es noch nicht mit der letzten Rose – ob es nun bei "Bachelor in Paradise" etwas wird? Die 29-Jährige spricht gerne offen über ihr Liebesleben, Die Männer will sie mit ihrem Lächeln, Charme, Äußeren und ihrer offenen Art verführen – mit dem "Gesamtpaket" eben.

Chanelle Wyrsch (25)

Sie durfte als einzige der diesjährigen Kandidatinnen bereits selbst Rosen verteilen: 2020 war Chanelle Wyrsch die Bachelorette in der Schweiz. Ihre letzte Rose gab sie Mike Rothlin – doch nur zwei Monate nach dem Staffelende war es bereits aus zwischen dem Siegerpaar. Nun zieht es die 25-Jährige zu "Bachelor in Paradise". Ihre Teilnahme verspricht Spaß, denn sie sorge immer "für gute Laune", verspricht Wyrsch, die diverse Auftritte als Schlagersängerin hinter sich hat. 2017 hatte die gelernte Bürokauffrau bei "Deutschland sucht den Superstar" (RTL) teilgenommen und war auf dem 6. Platz gelandet.

Denise Hersing (25)

Einen tränenreichen Auftritt hat diese Kandidatin hinter sich: 2020 nahm Denise Hersing bei der 11. "Bachelor"-Staffel teil. Nachdem sie zunächst einen Turbo-Start mit Bachelor Niko Griesert hingelegt hatte, trat dieser sprichwörtlich auf die Bremse – und schickte sie kurzerhand nach Hause. Dieses Mal läuft es hoffentlich spaßiger für die Braunschweigerin ab, die, wie sie sagt, auf Spontanität und Lebensfreude setzt.

Denise Jessica König (28)

"Wer nicht kämpft, hat schon verloren", da ist sich Denise Jessica König sicher: 2020 verlor die Münchnerin den Kampf um das Herz von RTL-Bachelor Sebastian Preuss (erobern konnte es keine der damaligen Kandidatinnen). Doch die 28-Jährige gibt nicht auf: Bei "Bachelor in Paradise" will sie mit ihrer lockeren und lustigen, manchmal auch geheimnisvollen Art bei den männlichen Kandidaten punkten.

Donya Dardmand (30)

Sie war noch nie in einer RTL-Datingshow dabei – doch fast wäre sie selbst die Bachelorette geworden. Da das nicht geklappt hat, hat sich Donya Dardmand nun fest vorgenommen, stattdessen die Show "Bachelor in Paradise" ordentlich aufzumischen. Das nötige Temperament bringe die 30-Jährige mit, wie sie sagt.

Fabienne Gierke (29)

Sie sei die perfekte Mischung aus bester Freundin und fester Freundin mit einem "Hauch Sexappeal", da ist sich Fabienne Gierke sicher. 2017 klappte es bei "Der Bachelor" nicht mit dem Verlieben – in der 3. Folge hatte Sebastian Pannek keine Rose mehr für die gelernte Kosmetikerin. Aber vielleicht ist unter den diesjährigen Kandidaten von "Bachelor in Paradise" der passende Partner für die Langenhagenerin dabei? 

Jacqueline Bikmaz (32)

Auch Jacqueline Bikmaz kämpfte 2020 um das Herz von Bachelor Niko Griesert – doch am Ende reichte es nicht für die Liebe. Bei "Bachelor in Paradise" startet die Hannoveranerin einen neuen Versuch: Punkten will Birkmaz mit ihrer lockeren Art und femininen Seite.

Judith Diaz (29)

Auch Judith Diaz wollte Sebastian Preuss' Herz erobern – doch in Folge 3 von "Der Bachelor" 2020 ging es für die Dolmetscherin schon wieder nach Hause. Doch die 29-Jährige wagt sich erneut ins Dating-Business und nimmt 2021 bei "Bachelor in Paradise" teil. Doch leicht wird es nicht für die Single-Männer, die sich für die 29-Jährige interessieren: "Anfangs bin ich sehr kalt und schüchtern. Und ich bin sehr ungeduldig."

Karina Wagner (25)

Folge um Folge kam Karina Wagner beim "Bachelor" 2021 weiter – doch so richtig kennenlernen konnten die Lüneburgerin und der Junggeselle Niko Greisert sich damals nicht. Schließlich folgte ein tränenreicher letzter Abend in der RTL-Show. Die große Liebe fand die heute 25-Jähige nicht, aber offenbar gute Freunde: Mit ihren damaligen "Konkurrentinnen" Mimi Gwozdz und Denise Hersing blieb der Kontakt bestehen – und vielleicht ist ja ein passender Single-Mann unter den Kandidaten von "Bachelor in Paradise" für Karina Wagner dabei?

Romina Beck (27)

Als ein "weißes Blatt" bezeichnet sich Kandidatin Romina Beck selbst – über sie wisse man nicht viel. Doch gerade das soll bei "Bachelor in Paradise" das Interesse der männlichen Singles an der 27-Jährigen wecken. Ihr erster Auftritt in der Welt der Datingshows liegt auch schon etwas zurück: 2016 nahm sie beim "Bachelor" teil und bekam schon in Folge 2 keine Rose mehr. Der begehrte Junggeselle war damals Leonard Freier, der erst vor Kurzem zum zweiten Mal Vater wurde.

Roxana Papadie (29)

Das selbsternannte "Multitalent" Roxana Papadie ist 2021 ebenfalls bei "Bachelor in Paradise" mit dabei. Die 29-Jährige bringt Ausstrahlung und Humor mit und setzt auf positive Gedanken. 2018 nahm sie bei "Der Bachelor" teil, damaliger Junggeselle war Daniel Völz, der Papadie in Folge 3 nach Hause schickte.

Samira Klampfl (27)

Als Nachrückerin buhlte Samira Klampfl mit den anderen Kandidatinnen 2018 um das Herz von Bachelor Daniel Völz – doch dann lehnte sie seine Rose ab. Nun geht es für die Münchnerin zum Flirten ins "Paradies". Funken wird es aber nur, wenn sich der Mann auch für mehr als nur ihr Äußeres interessiert, sagt die 27-Jährige: "Der Richtige für mich wird sich nicht nur von meiner Optik, sondern auch von meiner Art angezogen fühlen."

Sanja Alena (29)

Mit ihrer lässigen und lockeren Art will Sanja Alena die Single-Männer bei "Bachelor in Paradise" bezirzen. Die 29-Jährige nahm 2018 bei "Der Bachelor" in der Schweiz teil und gewann: Clive Bucher gab ihr die letzte Rose, doch die Liebe war nicht von Dauer. 2020 war die Wienerin dann bei "Temptation Island VIP" zu sehen – dort versuchte sie, die vergebenen Männer zu verführen.

Die männlichen Kandidaten bei "Bachelor in Paradise" 2021

Alex Gérard (32)

Alexander "Alex" Gérard kann rückwärts sprechen – doch der 32-Jährige hat noch mehr zu bieten. Sport und Musik spielen zum Beispiel eine große Rolle in seinem Leben. Im Jahr 2020 wollte er bei der "Bachelorette" die große Liebe finden – doch in Runde 3 war bereits Schluss für den Fremdsprachenkorrespondenten aus Berlin. Die damalige Junggesellin Melissa Damilia schickte den heute 32-Jährigen nach Hause. Dieses Mal darf Alex jedoch selbst die Rosen verteilen.

Anil Yaman (31)

Diese Teilnahme liegt bereits etwas zurück: 2014 versuchte Anil Yaman die damalige Bachelorette Anna Hofbauer von sich zu überzeugen (ihre Schwester Sissi Hofbauer ist 2021 bei "Das Sommerhaus der Stars" 2021 mit dabei). Bekanntermaßen entschied sich Hofbauer damals jedoch für Marvin Albrecht, mit dem sie mehrere Jahre zusammen war. Doch Yaman will es bei "Bachelor in Paradise" erneut versuchen und sich – im besten Fall – verlieben. Yaman, der sich selbst als sensibel beschreibt, will die Kandidatinnen mit seinem Lächeln, seiner offenen Art und seinem Humor verführen.

Brian Dwyer (30)

Mit seinen Augen will er die Kandidatinnen bei "Bachelor in Paradise" 2021 von sich überzeugen – so lautet der Plan von Brian Dwyer. 2018 wurde aus dem Plan jedoch nichts: In der 5. "Bachelorette"-Staffel gab es von der damaligen Junggesellin Nadine Klein kurz vor dem Halbfinale keine Rose mehr für den heute 30-Jährigen. Dieses Mal soll es klappen – und man sollte den Sauerlacher auch nicht unterschätzen, denn er sei "immer für eine Überraschung gut".

David Taylor (26)

Von der Bachelorette Gerda Lewis gab es 2019 kurz vor dem Halbfinale keine Rose mehr für ihn – bei "Bachelor in Paradise" solles nun endlich klappen mit der Liebe: David Taylor will die Single-Frauen mit "Charme, Persönlichkeit und Aussehen" von sich überzeugen. Zudem mag es der ehemalige Profi-Basketballer lieber lustig als zu ernst – denn das Leben ist zu kurz, um keinen Spaß zu haben, wie der 26-Jährige sagt.

Florian Hausdorfer (26)

Kampfgeist hat auch dieser Kandidat: Florian Hausdorfer will nach seiner Teilnahme bei der Bachelorette 2019 sein Glück erneut versuchen. Doch bei ihm kann der erste Eindruck täuschen, wie er weiß: "Ich wirke ziemlich selbstbewusst, aber ich bin eigentlich sehr schüchtern." Überzeugen will er die Single-Frauen mit seinem Lächeln und seiner offenen Art.

Gustav Masurek (32)

Auch er bekam noch keine einzige Rose: Noch in der ersten Nacht schickte die Bachelorette Maxime Herbord den Kandidaten Gustav Masurek wieder nach Hause – so richtig überzeugt von der Junggesellin ist der Single aus Paderborn in Ostwestfalen selbst aber auch nicht gewesen. Vielleicht funkt es ja bei "Bachelor in Paradise" mit einer der Teilnehmerinnen. Wie genau er die Frauen aber "verführen" will, das will Gustav nicht verraten.

Ioannis Amanatidis (31)

Er galt in der 7. Staffel der "Bachelorette" als großer Favorit auf die letzte Rose: Ioannis Amanatidis. Der Viersener bekam den ersten Kuss und das erste Übernachtungsdate von Melissa Damilia, doch im Halbfinale kickte ihn die Single-Frau schließlich aus dem Rennen. Beim Publikum kam "Ioanni" nicht so gut an: Sein Macho-Gehabe und seine Aufdringlichkeit machten ihn schnell sehr unbeliebt bei den Fans der Dating-Show und zu einem der umstrittendsten Kandidaten. Mit seiner Teilnahme bei der Realityshow "Die Alm" auf ProSieben konnte der 31-Jährige sein angekratzes Image etwas aufpolieren – ob er nach "Bachelor in Paradise" wieder in Ungnade fallen wird?

Lorik Bunjaku (24)

Weil so viele Kandidaten bei der "Bachelorette" 2021 freiwillig ausschieden, konnte unter anderem Lorik Bunjaku seine Chance als Nachrücker ergreifen – doch die letzte Rose von Maxime Herbrod bekam er nicht. Nun will er seine Chance bei "Bachelor in Paradise" besser nutzen und mit Charme und Humor und seiner coolen und lässigen Art Eindruck bei den Single-Frauen hinterlassen.

Martin Majchrzak (29)

Eine romantische Ader hat dieser Kandidat von "Bachelor in Paradise" 2021: Martin Majchrzak aus Karlsruhe nahm 2017 bei "Die Bachelorette" teil. Doch schon in Folge 2 hatte Jessica Paszka keine Rose mehr für den heute 29-Jährigen. 2021 soll es klappen in der Liebe – mit Charme und Blicken will der Karlsruher die Frauen umgarnen.

Maurice Grube (26)

"Durch meine ausstrahlende Ruhe und meine Offenheit werde ich punkten", da ist sich Maurice Grube sicher. Der 26-Jährige wirft sich ebenfalls bei "Bachelor in Paradise" 2021 ins Dating-Getümmel. Über Sex spricht der Neuruppiner sehr offen und wenn eine Frau geheimnisvoll ist, weckt sie sein Interesse. Mit der Bachelorette Melissa Damilia sollte es damals nicht klappen – in Folge 3 ging Grubes Reise damals zu Ende.

Miro Slavov (30)

Beinahe hätte er als Bachelor selbst die Rosen verteilt – nur muss er wie alle anderen Kandidaten hoffen, dass die Frauen ihm eine Rose geben: Miro Slavov will aber auch bei "Bachelor in Paradise" seine Rosenkavalier-Qualitäten unter Beweis stellen. Die Frauen in der Show will er "mit Grips, Humor und Muckis" betören.

Moritz Breuninger (32)

So ganz selbstbewusst geht Kandidat Moritz Breuninger nicht in die Show (oder vielleicht ist er einfach nur bescheiden?): "Ich bin einigermaßen witzig, einigermaßen sympathisch, einigermaßen intelligent und einigermaßen gutaussehend", sagte er gegenüber RTL. Dennoch ist der 32-Jährige bei "Bachelor in Paradise" mit dabei und hofft vermutlich auf eine einigermaßen spannende Zeit bei einigermaßen aufregenden Dates. Bei "Die Bachelorette" 2020 schied der Damstädter erst kurz vor dem Halbfinale aus.

Serkan Yavuz (28)

Einst gelang ihm das Unglaubliche: Bei "Bachelor in Paradise" fand Serkan Yavuz tatsächlich die Liebe. Er und Mitkandidatin Carina Spack lernten sich in der Show kennen und lieben, doch nach kurzer Zeit trennten sich die Wege der beiden Reality-Stars wieder und ein unschöner Rosenkrieg voller gegenseitiger Vorwürfe entbrannte. 2021 versucht der Kölner erneut sein Glück bei der Datingshow – und dieses Mal scheint der 28-Jährige nichts anbrennen lassen zu wollen.

Zico Banach (30)

Quasi gerade eben noch kämpfte Zico Banach bei "Die Bachelorette" 2021 um Maxime Herbord. Ihre letzte Rose bekam er am Ende aber nicht, obwohl er für einige Fans als einer der Top-Favoriten galt und es bis zu den Dream-Dates schaffte. Dafür verteilt der 30-Jährige bei "Bachelor in Paradise" ab sofort selber die begehrten Blumen. 2021 sei für ihn sein "mutigstes Jahr", sagt der Kölner – vielleicht wird der Mut nun belohnt.

Über alle spannenden News rund um "Bachelor in Paradise" halten wir Sie bei den Promi-News auf hallo24.de auf dem Laufenden.

Startseite
ANZEIGE