1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Promis
  4. >
  5. Die Ärzte in Minden: Großes Entertainment und große Gefühle

  6. >

BelaFarinRod

Die Ärzte in Minden: Großes Entertainment und große Gefühle

Minden

Bei ihrem Konzert auf Kanzlers Weide in Minden gaben Die Ärzte alles. Doch neben dem typischen Wortwitz gab es zwischendurch auch sentimentale Klänge.

Die Ärzte in Minden. Foto: Sohrab Dabir

Konzerte der Ärzte sind für gewöhnlich eine lustige Angelegenheit. Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González sind dafür bekannt, auf der Bühne viel herumzublödeln.

Doch während des Sets vor 40.000 Fans auf Kanzlers Weide in Minden wurde es dann doch noch mal kurz sentimental.

Die Ärzte in Minden: Bela B "total ergriffen"

Bela B, Drummer und die wohl schillerndste Figur der Berliner Punk-Ikonen, hatte sich vorne an die Bühne gesetzt und mit Gitarre begonnen, den Song „Der Graf“ anzustimmen. Nachdem die Fans begonnen hatten, den Text lautstark zu singen, musste der sonst so spaßige „Arzt“ doch etwas schlucken. „Ich bin total ergriffen“, sagte Bela B, der zuvor noch erzählt hatte, wie viel es der Band bedeute, die Tour nach zwei schweren Jahren der Pandemie endlich durchziehen zu können.

Perfekte Konzertbedingungen bei den Ärzten in Minden

Ein Drittel der „Buffalo Bill in Rom“-Tour war bereits absolviert, als Die Ärzte aus Berlin Halt in Minden machten. Die Rahmenbedingungen hätten nicht besser sein können an diesem Nachmittag. Bestens gelaunte Menschen warteten bei bestem Wetter darauf, dass „Die Beste Band der Welt“, nach zwei durchaus respektablen Vorbands, die Bühne auf Kanzlers Weide betreten. Es passte daher perfekt zu den Rahmenbedingungen, als Farin Urlaub die ersten Strophen zu „Himmelblau“ hinter hochgezogenem Vorhang sang, ehe dieser zum Ende des Liedes unter dem frenetischen Jubel der 40.000 Menschen endlich fiel.

Was folgte waren knapp zweieinhalb Stunden beste Unterhaltung, wie man sie von den Ärzten kennt – Licht-Laola inklusive. Dass die Drei ihre Fans wie kaum eine andere Band um den Finger wickeln können, ist hinreichend bekannt. „Heute ist gute Laune angesagt. Die Toten Hosen kommen erst nächste Woche“, sagte Bela B in Anspielung auf das Konzert am bevorstehenden Wochenende an selber Stelle.

Diese Songs spielten Die Ärzte in Minden

Zu lernen gab es an diesem Abend auch noch etwas: Zum Beispiel, dass Farin Urlaub in seiner Jugend an Ostern von seinen Eltern stets zu seiner Oma nach Bückeburg geschickt wurde, damit sich die Eltern endlich einmal den Beischlaf vollziehen konnten.

Altbewährtes gab es natürlich ebenfalls. Unter anderem die Hits, die bei keinem Ärzte-Konzert fehlen dürfen: "Schrei nach Liebe", "Zu Spät" sowie der Rausschmeißer „Dauerwelle vs. Minipli“, der den perfekten Punk-Abend an diesem Samstag komplettierte. So sah die Setlist von Die Ärzte in Minden aus: 

  • Himmelblau
  • Noise
  • Wir sind die Besten
  • Heulerei
  • Frank'n'stein
  • Lasse redn
  • Fiasko
  • Angeber
  • Ist das noch Punkrock?
  • Doof
  • Hurra
  • Nichts in der Welt
  • Las Vegas
  • Schunder-Song
  • Grace Kelly
  • Ich, am Strand
  • Lady
  • 1/2 Lovesong
  • Morgens Pauken
  • Friedenspanzer
  • Der Graf
  • Our Bass Player Hates This Song
  • Alle auf Brille
  • Du willst mich küssen
  • Deine Schuld
  • Vollmilch
  • Zum Bäcker
  • Lied vom Scheitern
  • Unrockbar
  • Encore: Dinge von denen
  • Ignorama
  • Wie es geht
  • Mach die Augen zu
  • Dunkel
  • Schrei nach Liebe
  • Junge
  • Zu spät
  • Dauerwelle vs. Minipli
Startseite
ANZEIGE