1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Promis
  4. >
  5. Die Toten Hosen in Bremen: Alle Infos zum Konzert auf der Bürgerweide

  6. >

"Alles aus Liebe"-Tour

Die Toten Hosen in Bremen: Alle Infos zu Tickets, Anreise und Wetter

Bremen

Im Rahmen ihrer großen "Alles aus Liebe"-Jubiläumstour spielen Die Toten Hosen am 27. August in Bremen. Alle Infos zum Konzert auf der Bürgerweide gibt es hier. 

40 Jahre Die Toten Hosen: Bald machen die Düsseldorfer auch in Bremen Halt. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

2022 ist ein besonderes Jahr für die Toten Hosen. Ebenso wie ihre alten Punk-Kollegen Die Ärzte aus Berlin, feiern die Düsseldorfer ihr 40-jähriges Bestehen. 

Im Rahmen der großen Jubiläumstour sind Campino und Co. bereits seit Juni in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs, um mit hunderttausenden Fans zu feiern. Als Nächstes steht Bremen auf der Liste. Tickets, Wetter, Einlass, Anreise: Alle Infos zum Hosen-Konzert auf der Bürgerweide am Samstag (27. August) gibt es hier.

Die Toten Hosen in Bremen: Gibt es noch Tickets?

Nein. Offiziell ist das Konzert der Toten Hosen in Bremen restlos ausverkauft. Doch wer kurzfristig noch dabei sein will, hat wie immer die Chance auf Verkaufsplattformen wie eBay oder in den sozialen Netzwerken noch an Tickets zu kommen – oft sogar unter dem Originalpreis. Auch die darauffolgenden Konzerte in Konstanz (3. September) und Minden (10. September) sind bereits ausverkauft. Wer jedoch keine weite Reise scheut, kann sich Die Toten Hosen in Buenos Aires (21./22. Oktober) anschauen. Für die beiden Konzerte gibt es noch Tickets.  

Einlass und Vorbands: Der Ablauf des Hosen-Konzerts in Bremen

Als Vorbands bringen Die Toten Hosen die Beatsteaks aus Berlin und die Bar Stool Preachers mit. Ursprünglich sollten Bob Vylan aus London anreisen, die ihren Auftritt jedoch kurzfristig absagen mussten. Als Ersatz stehen nun die Bar Stool Preachers auf der Bühne. Der Ablauf in Bremen sieh wie folgt aus: 

  • 16.30 Uhr: Einlass
  • 18.20 Uhr: Bar Stool Preachers
  • 19.20 Uhr: Beatsteaks
  • 20.45 Uhr: Die Toten Hosen

Die Toten Hosen in Bremen: Anreise mit dem Auto und per ÖPNV

Die Bürgerweide in Bremen liegt in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs in Bremen. Wer also zum Konzert der Toten Hosen möchte, sollte möglichst mit Bus und Bahn anreisen. Doch Achtung: Anders als üblich gilt das Konzert-Ticket in Bremen nicht als Fahrschein für den ÖPNV. 

Hosen-Fans, die aus Bremen-Nord oder Bremerhaven anreisen, sollten sich im Vorfeld auf www.vbn.de oder unter 0421/59 60 59 informieren, da es wegen Gleisarbeiten zu Zugausfällen, veränderten Fahrtzeiten oder Schienenersatzverkehr zwischen Bremen Hauptbahnhof und Bremen-Farge bzw. Bremerhaven-Lehe kommen kann.

Wer mit dem Fahrrad anreist, sollte darauf achten, das Rad nicht an die Absperrzäune zu schließen. Im schlimmsten Fall werden die Räder von dort kostenpflichtig entfernt.

Da es rund um die Bürgerweide nur begrenzte Parkmöglichkeiten (kostenpflichtig) gibt, wird die Anfahrt mit dem Auto nicht empfohlen – auch im Sinne der klimafreundlichen Konzerte, denen sich Die Toten Hosen und Die Ärzte verschrieben haben. Die Zu- und Abfahrt zur Bürgerweide Bremen erfolgt über den Tunnel Hollerallee und die Theodor-Heuss-Allee.

Die Toten Hosen in Bremen: Wie wird das Wetter?

Am Samstag (27. August) kommt angenehmes Konzert-Wetter auf die Fans der Toten Hosen zu. Bei Höchsttemperaturen von 21 Grad ist es den Tag über meist sonnig. Lediglich am Vormittag könnte es regnen. Die Sonne zeigt sich insgesamt für sechs Stunden.

Wo werden Die Toten Hosen noch zu sehen sein?

Die "Alles aus Liebe"-Tour neigt sich langsam dem Ende zu. Nach dem Konzert in Bremen stehen noch Konstanz (3. September) und Minden (10. September) auf der Liste. Nach einer Pause geht es für Die Toten Hosen dann nach Südamerika: 

  • 3. September: Konstanz
  • 10. September: Minden
  • 21. Oktober: Buenos Aires
  • 22. Oktober: Buenos Aires
Startseite
ANZEIGE