1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Promis
  4. >
  5. Lukas Podolski veranstaltet Mega-Festival mit 100.000 Besuchern

  6. >

September 2023

Lukas Podolski veranstaltet Mega-Festival mit 100.000 Besuchern

Hockenheim/Köln

Im kommenden Jahr soll es auf dem Hockenheimring ein Festival mit 100.000 Besuchern geben. Einen Künstler gab Veranstalter Lukas Podolski bereit bekannt.

100.000 Menschen sollen zum Glücksgefühle Festival kommen, das Lukas Podolski auf die Beine gestellt hat. Foto: Ina Fassbender/dpa

Auf dem Platz war er für seine linke Klebe bekannt, seit seiner aktiven Zeit als Fußballer macht Lukas Podolski als Unternehmer von sich Reden. Er ist Inhaber einer Eisdiele, eines Dönerladens und besitzt sein eigenes Modelabel. Nun hat der ehemalige Nationalspieler ein Festival auf die Beine gestellt.

Auf seinem Instagram-Kanal kündigte Lukas Podolski für kommendes Jahr ein Festival für 100.000 Besucher mit dem Namen "Glücksgefühle Festival" an. "Wie ihr wisst, liebe ich Musik. Und ich liebe es, Menschen glücklich zu machen.
Daher kommt bald etwas Neues für euch, für uns", heißt es in dem Post.

Marteria beim Glücksgefühle Festival 23 am Start

Das viertägige Festival soll vom 14. bis zum 17. September 2023 auf dem Hockenheimring stattfinden. Am 28. September wird das Line-Up bekannt gegeben – einen Künstler verriet Poldi jedoch bereits vorab. Der Rostocker Marteria wird beim Glücksgefühle Festival auftreten. Über die weiteren Acts hält sich der ehemalige Köln-Profi noch bedeckt. Ob auch Rockbands wie Die Toten Hosen oder Die Ärzte dabei sein werden, bleibt abzuwarten.

Ein Konzert von ähnlicher Größenordnung ist offenbar auch für Rammstein geplant. Die Leutgeb Entertainment Group will allem Anschein nach mit einem Sicherheitsunternehmen aus Gelsenkirchen die Band in den Ruhrpott holen. Wie realistisch die Pläne sind, bleibt abzuwarten.

Startseite
ANZEIGE