1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Promis
  4. >
  5. Neues AC/DC-Album: Ist Sänger Brian Johnson zurück?

  6. >

Frontmann in Vanocuver gesichtet

Neues AC/DC-Album: Ist Sänger Brian Johnson zurück?

AC/DC-Fans schauen derzeit gespannt nach Vancouver: In der kanadischen Stadt halten sich derzeit die Hardrock-Legenden um Gitarrist Angus Young auf, um ein neues Album aufzunehmen. Die Frage nach dem Sänger könnte wohl geklärt sein. Das verrät ein Foto aus Vancouver.

Von Sohrab Dabir

Sind sie wieder vereint? Wie es aussieht, kehrt Brian Johnson (l.) als AC/DC-Sänger zurück. Foto: picture-alliance/ dpa

Vancouver – Kommt er zurück oder nicht? Diese Frage beschäftigt AC/DC-Fans weltweit. Die Rede ist von Sänger Brian Johnson, der seit 1980 am Mikro der australischen Hardrock-Institution (Hell's Bells/Highway to Hell) steht. 2016 musste Johnson aufgrund eines Hörsturzes, der ihn fast taub machte, Platz machen.

AC/DC: Axl Rose statt Brian Johnson – Fans waren zunächst wenig begeistert

Ihn ersetzte niemand geringeres als Axl Rose, Sänger von Guns N' Roses. Mit dem charismatischen Gunners-Frontmann setzte Mastermind Angus Young die "Rock or Bust Tour" 2016 in Europa und Nordamerika fort. Bei eingefleischten AC/DC-Fans kam die Nachricht nicht sonderlich gut an, dass nun Rose die Hits der Hardrocker singen wird. Viele deutsche Fans gaben aus Wut und Enttäuschung ihre bereits gekauften Tickets zurück.

Doch Rose bewies, dass er mehr als nur ein würdiger Nachfolger von Brian Johnson war und beeindruckte sowohl Fans als auch Medien mit seiner Performance. Schnell machten Gerüchte über ein "Axl/DC"-Album die Runde. Derweil ging Rose erstmal mit seiner eigenen Band auf Tour. Zwei Jahre lang jetteten Guns N' Roses für ihre "Not in this Lifetime Tour" durch die Welt.

AC/DC in Vancouver: Neues Album mit Sänger Brian Johnson?

Seit einigen Tagen befindet sich die Band um Angus Young nun im kanadischen Vancouver. In den Warehouse Studios haben sich die Hardrocker einquartiert, um neue Songs aufzunehmen. Eventuell für ein neues Album. Überraschend: Phil Rudd, Schlagzeuger von 1975 bis 1983 sowie von 1995 bis 2015, scheint wieder zurück zu sein. Mehrfach wurde er in Vancouver gesehen. Und auch die Frage nach dem Sänger ist wohl geklärt.

Am Dienstag (7. August) wurde Brian Johnson am Aufnahmestudio in Vancouver gesichtet. Gemeinsam mit Trommler Phil Rudd. Die Hoffnungen der Fans scheinen sich also zu bewahrheiten: Der eigentliche AC/DC-Sänger ist zurück. Axl Rose wurde indes noch nicht gesichtet. Gut möglich also, dass es bald ein neues Album samt Brian Johnson geben wird.

Lesen Sie auch: Neues Guns-N'-Roses-Album? Das sagt Slash dazu.

Auch eine andere Rocklegende geht demnächst auf Tour. Status Quo zieht es ein Jahr nach ihrem Album-Release nach Rietberg im Kreis Gütersloh.

Startseite
ANZEIGE